Wer Sollte die Schuld Für Die Mängel der Gesundheitsversorgung?

Wer Sollte die Schuld Für Die Mängel der Gesundheitsversorgung?

doctor in white coat with hands on head 1398 x 933

Es ist populär zu reden, über den Niedergang der amerikanischen Bildung und das Gesundheitssystem aus, als ob die Mängel im Wesen der Menschen, die darin arbeiten.

Zum Beispiel, eine gemeinsame refrain hält, dass die ärzte sind in der Tasche von Big Pharma. Angeblich sind Sie über-Verschreibung und treiben die Kosten für Ihre eigene Bereicherung. Zur gleichen Zeit, Sie kämpfen Qualität Maßnahmen, da Sie lieber bezahlt werden Volumen als die Erstattung Ihrer tatsächlichen klinischen Leistung.

In einem ähnlichen Geist, eine bestimmte peanut gallery “ behauptet, dass die Lehrer verstecken sich hinter standardisierten Tests und Bekämpfung von sinnvollen Maßnahmen zur Qualitätssicherung, weil Sie nicht wollen, zu sein verantwortlich gemacht für das scheitern der Kinder. Öffentliche Schulen sind, lassen das Land nach Schutz der Lehrer Zeit bei den Kosten für die Anmietung kompetente, effektive Ausbilder.

In beiden Fällen, etablierte Interessen, wie die Gewerkschaften und Berufsverbände üben übergroßen Einfluss zu verzögern, zu ändern und zu kämpfen Rechenschaftspflicht; die Regierung ist sowohl übermäßig beteiligt und unwirksam an alles, was es versucht, während die hart arbeitenden amerikanischen Familien, die angewiesen sind auf diese Institutionen verlassen, zahlen für mehr als Sie bekommen.

Und so weiter.

Der rote Faden scheint zu sein, dass Akademische und medizinische Fachkräfte sind irgendwie unfähigen, korrupten und/oder Kampf-Bemühungen zu Messen und vergleichen Sie Ihre Ergebnisse. Die öffentlichkeit unterdessen auf einen Verlust zu halten, diese Elfenbeinturm-Bewohner auf irgendwelche standards der Qualität, Wirksamkeit oder Erschwinglichkeit. Ergebnisse leiden, Familien zahlen, und die ärzte und die Lehrer der Welt Bargeld Gehaltsschecks, die Sie nicht immer verdienen. Alle Verantwortlichen für die Probleme in der Medizin und in der Ausbildung gefunden werden können, die in Ihrer Lieferung; die Menschen auf der Empfängerseite sind schuldlose Opfer.

Sie müssen nicht persönlich kennen, einen Lehrer oder einen Arzt zu erkennen, dass solche scharfen Rhetorik ist völliger Quatsch. Am besten, Sie verpassen den ganzen Punkt für die Messung der Leistung und Erarbeitung von qualitativen Kennzahlen. Im schlimmsten Fall, Sie Schüren Feindseligkeit, Ignoranz und Schuld-Verschiebung, die nicht mehr zu steigern, das problem, als es anzugehen.

 

Fix: Die Probleme mit den falschen Anforderungen

Eltern-Lehrer-Beziehungen sind nicht selten mit schwierigen Gesprächen Teil, weil Sie sehr unterschiedliche Erwartungen, und die Begegnungen mit den Studenten. Diese oft Zentrum auf Themen, bei denen Eltern nicht die Eigenverantwortung von Verhaltens-und lernen Probleme, die es in die Klassenzimmer, aber Sie sind nicht immer offensichtlich zu Hause. Manchmal sind die Beziehungen, die Lehrer haben mit den Schülern geht in Antagonismus, sondern als Partnerschaft: die Schüler erwarten oder verlangen gute Noten, anstatt Sie zu verdienen. Eltern, die mehr als oft nicht, verstärken diese Anforderungen, setzen mehr Druck auf die Lehrer zu dulden, als auf Studenten zu führen.

Ärzte, ebenso müssen auch schwierige Gespräche mit Patienten über Behandlung und Ergebnisse. Erstaunlich, die Patienten zeigen eine ähnliche Tendenz, Druck-Provider in das schreiben von Rezepten, Bestellung von tests sowie die Gestaltung von care-Pläne nach patient verlangt, eher als klinische standards. Nur als Akademische Administratoren oft vor der Schüler und Eltern Druck, damit eine ärztliche Administratoren, beschäftigt mit Zufriedenheit erzielt und reputation management, Seite mit unvernünftigen Patienten, die sich gegen die Anbieter.

Wir haben institutionalisiert, ein Muster, dass Patienten und Studenten setzen Erwartungen, befreit Sie von aller Verantwortlichkeit und hält ärzte und Lehrer ebenso unvernünftig standards. Wir erwarten, dass diese Profis mit jeder und jedem Fall, egal, wie weit hinter oder aus compliance -, und „fixieren“. Lehrer müssen Schüler Jahre hinter Ihren Klassenkameraden in der Bildung oder der sozialen Kompetenzen und bekommen Sie bis zu Geschwindigkeit, die durch das Ende des akademischen Jahres. Ärzte müssen aussetzen, Evidenz-basierte Praktiken und liefern darauf, dass Patienten erfüllt die Erwartungen (gebildet im Voraus zu erbitten klinische Beratung), während gleichzeitig Sie zu heilen alle Krankheiten.

Fragen des Lebensstils sind, um ignoriert zu werden, sobald ein patient setzt einen Fuß in den Prüfungsraum, oder ein student nimmt Platz hinter einem Schreibtisch. Die kritischen Eingaben von Erziehung, Pflege und die persönliche Verantwortung, obwohl Ihr die Mehrheit der Zeit in das Leben eines Individuums sind weniger wichtig als die diskrete, begrenzte Begegnungen, die auftreten, in der Schule oder in der Klinik.

 

Die alternative ist nicht das Opfer Schuld

Im Fall der beiden Bildungs-und Gesundheitswesen, die wichtigsten Prädiktoren für den Erfolg sind nicht das, was passiert in den Prüfungsraum oder das Klassenzimmer, sondern das, was geht auf zu Hause. Das ist nicht zu sagen, dass die Lehrer und Betreuer haben keine Verantwortung, Einfluss auf die Qualität oder die Verpflichtung, diejenigen, denen Sie dienen. Es funktioniert, legen jedoch nahe, dass die Maßnahmen der Qualität, die sich völlig auf eine Einstellung können nie erfassen das vollständige Bild.

Wir wissen zum Beispiel, dass die wichtigsten und effektivsten Prädiktoren für akademischen Erfolg—über alle rassischen, wirtschaftlichen und geographischen Linien—ist Ihre häusliche Umgebung: ob oder ob nicht-Eltern Lesen für Ihre Kinder, drücken den Wert der Bildung, priorisieren, oder lernen, Akademische Leistung, oder verstärken diese Einstellung. Ich lese gerade ein baby schon vor der Alphabetisierung auf der Speisekarte hilft bei der Entwicklung des Gehirns, die Sozialisation, und legt so den Grundstein für die Zukunft lernen.

Der Punkt, zu studieren und zu betonen, diese Korrelation ist nicht, die Schuld auf Eltern, nicht rund genug, nicht zu Lesen, um Ihre Kinder, oder nicht effektiv zu sein, sowohl Lehrer als auch als Brotverdiener und Vorbilder. Es ist einfach, sich zu merken, dass es zumindest als unvernünftig zu erwarten, dass Lehrkräfte außerhalb des Hauses in der Lage sein, tragen alle diese Hüte, noch, dass sehr Erwartung scheint sich zu informieren, wie wir nähern uns der Lehrer Auswertungen und das öffentliche Bild der Schulen. Sie sind dazu gedacht, alles zu tun, dass die Eltern besser aufgestellt und traditionell dafür zuständig, und Sie sollen es besser machen, mit weniger Gesicht der Zeit als die Eltern.

Ärzte wohl vor einer noch schlechteren status quo. Sie konfrontiert Haftung für unerwünschte Ergebnisse, ob das nimmt Form an, wenn eine niedrige Zufriedenheit der Patienten score oder Inzidenz von Morbidität und Mortalität. Ärzte und andere Bezugspersonen, Gesicht die Unmögliche Aufgabe, die Eigenverantwortung von klinischen standards und best practices, während er zu besänftigen Verbraucher-Mentalität, die hat keine Grundlage in der medizinischen Kompetenz. Das Ergebnis ist, dass man auch als opioid-Missbrauch und-Abhängigkeit wachsen, ärzte stellen unerbittlichen Druck auf Patienten geben, was Medikamente, die Sie Fragen, für.

 

Von Schuldzuweisungen zu umarmen Einfluss

Vielleicht mag es helfen, zu lindern einige der Druck auf Lehrer und Anbieter, einfach die Verlagerung der Strafbarkeit wieder außerhalb Ihrer Orte der Arbeit ist nicht die Antwort. Die Durchschnittliche Begegnung zwischen Arzt und patient kann nur 15 Minuten, aber die sind 15 hyper-kritischen Minuten. Lehrer können Hunderte oder sogar Tausende von Studenten, unter denen müssen Sie teilen Ihre Aufmerksamkeit und vermitteln Ihren Einfluss auf eine bestimmte Schule Tag, aber Sie haben immer noch eine unverhältnismäßig große Chance, auch in diesem Umfeld zu unterweisen und zu inspirieren.

Sucht ist fast eine perfekte Fallstudie, wie mehrere Faktoren müssen Berücksichtigung bei der Behandlung von oder ändern von Verhalten.

Denn sucht ist eine Krankheit, es ist nicht immer möglich, die entweder für ärzte oder Patienten zu verhindern. Als eine Erkrankung mit starker genetischer Risikofaktoren, es gibt wenig Wert in der Zuweisung von Schuld an irgendjemanden oder irgendetwas, sei es Verhaltens -, Umwelt-oder chemischen. Die ärzte haben wenig Grundlage zu erwarten, dass die Patienten einfach Ihr Verhalten ändern und aufhören, der Süchtige; in der Abwesenheit von genetischen Funktionen für die Bearbeitung, Süchtigen Patienten haben wenig Grundlage zu erwarten, dass Ihre ärzte einfach zu „heilen“, Sie von Ihrer sucht Los zu kommen.

Das lässt sowohl für Anbieter und Patienten—und nicht zu vergessen die Patienten “ Familien—mit der Aussicht auf Behandlung Erholung als eine Partnerschaft. Beide Seiten teilen, ein gewisses Maß an Verantwortung für das Ergebnis, aber weder vernünftig Verantwortlichkeit zu entgehen, für was auch immer Ergebnisse entstehen.

Der Begriff der Lehrer-Schüler-Beziehungen oder eine Arzt-Patienten-Beziehungen, wie Partnerschaften nicht besonders Roman. In der aktuellen Atmosphäre von Schuld, Misstrauen, institutionelle Verlagerung und unangemessene Erwartungen, jedoch kann es sein, ein Konzept, das wir gemeinsam brauchen, zu überdenken. Lehrer und Betreuer sind die Experten. Als Experten, Sie werden gehalten, um hohe standards, und diese standards sollten sowohl erreichbare und messbare. Die Bevölkerung, die Sie dienen, haben ein Recht zu wissen, diese standards, aber Sie haben auch eine Verantwortung zu erkennen, Ihre eigene Rolle im erstellen und das erreichen dieser standards.

Wir können nicht von den kollektiven Erwartungen an die Qualität, Wert oder Verantwortlichkeit, ohne zunächst die Annahme der Partnerschaften unterliegen unserer Gesundheitsversorgung und das Bildungssystem. Ohne Sie beide tadeln und zu loben sind einfach so viel mehr Lärm ablenken uns von sinnvoller Arbeit und Leistung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.