Was Sie Wissen Müssen Über das Basalzellkarzinom

Was Sie Wissen Müssen Über das Basalzellkarzinom

Man with sunburn by swimming pool 1500 x 1000

Das Basalzellkarzinom (BCC) ist nicht nur die häufigste aller Hautkrebs, aber es ist auch die häufigste aller Krebserkrankungen jeglicher Art. Etwa 8 von 10 von Hautkrebs sind Basalzell-Karzinome. In den Vereinigten Staaten allein, mehr als 4 Millionen Fälle werden jedes Jahr diagnostiziert.

BCC ist gedacht, die durch langfristige Exposition gegenüber UV-Strahlung von Sonne und Solarium. Die Anzahl der BCCs hat zugenommen seit vielen Jahren, wahrscheinlich als Folge der besseren Haut-Krebs-Früherkennung, die Menschen immer mehr Sonne und steigende Lebenserwartung.

Trotz seiner hohen Inzidenz, BCCs selten metastasieren oder Ausbreitung auf andere Teile des Körpers. Es sind weniger als 4000 Todesfälle jährlich von Basalzellkarzinom und diejenigen, die auftreten, sind fast immer im Zusammenhang mit einer selten aggressiven form, zu späte Diagnose oder Vernachlässigung der Behandlung.

Obwohl BCC hat eine hohe Heilungsrate, sollte die Diagnose nicht leichtfertig getroffen werden, da bestimmte Formen können sehr aggressiv und verursachen die Zerstörung des umliegenden Gewebes, Entstellung oder Nerven-oder Muskel-Verletzungen. Wenn früh gefunden, allerdings Basalzell-Karzinome sind leicht zu behandeln.

Wie BCC beginnt

Basalzellkarzinom beginnt in einer basalen Zelle, die eine Zelle in der untersten Schicht der oberflächlichen Schicht der Haut (epidermis). Diese basalen Zellen sind die Zellen, die Anlass zu der neuen Hautzellen, während die alten Absterben.

graphic showing skin anatomy 675 x 281

Die meisten Basalzell Karzinome entwickeln, die auf der Sonne ausgesetzten Oberflächen, besonders auf Kopf und Nacken. Zum Glück, die meisten neigen dazu, langsam zu wachsen.

Verwandte Geschichte: Einen Kleinen Klumpen Oder Beule Auf Dem Augenlid? Vorsicht, Es Könnte Hautkrebs!

Was macht ein BCC Aussehen?

BCCs erscheinen kann als ein weißer oder pearly Beule (hellbraun bis schwarz in dunklere Hautfarbe Menschen), eine flach, schuppig, rot oder rosa Flecken, oder eine weisse, wachsartige Narbe, die nicht verschwindet. Manchmal ähneln Sie anderen Hauterkrankungen wie Schuppenflechte oder Neurodermitis. Daher, wenn Sie beobachten jede beunruhigende Veränderung in Ihrer Haut, Fragen Sie Ihren Hautarzt.

Photo of basal cell carcinoma (575 x 366)

Behandlungsmöglichkeiten

Nach der Diagnose des basalzellkarzinoms ist bestätigt, die Wahl der Behandlung richtet sich nach der Art, Größe, Lage und Tiefe des Tumors. Der Arzt wird auch prüfen, wie das Alter des Patienten, Allgemeine Gesundheit, und das Ergebnis seiner oder Ihrer Erscheinung.

Die Behandlung des basalzellkarzinoms ist die meisten oft auf ambulanter basis durchgeführt (z.B. in einer Arztpraxis oder einer chirurgischen Mitte). Die Mehrzahl der BCCs sind entfernt mit einer örtlichen Betäubung, mit minimalen Beschwerden während und nach der Prozedur.

Chirurgische Optionen für die Behandlung gehören:

  • Kürettage und Electrodesiccation

Dies ist eine gemeinsame Behandlung für kleine BCCs. Mit einer Kürette, einem hand-held instrument mit einem scharfen ring-förmigen Spitze, die den tumor abgeschabt. Die Wärme wird dann angewendet, um die behandelte Fläche mit einem Elektrokauter Nadel. Dieser Vorgang wird Häufig wiederholt, um sicherzustellen vollständige Entfernung des Tumors. Heilungschancen sind besser als 95% mit dieser Technik.

  • Excisional-Chirurgie

Der tumor und eine kleine Grenze der normalen Haut entfernt mit einem Skalpell. Das entnommene Gewebe wird an das Labor für Pathologie und um sicherzustellen, dass alle der tumor entfernt wird. Die entstandene Wunde ist geschlossen mit Nähten. Die Heilungsraten, ähnlich wie Kürettage und electrodesiccation, sind rund 95%.

  • Mohs Micrographic Chirurgie

Ein speziell ausgebildeter Arzt führt eine inszenierte Entfernung des Tumors. Während der patient wartet, Teile des Tumors entfernt werden, und evaluiert werden, um sicherzustellen kompletten tumor entfernen. Obwohl Mohs Chirurgie ist die langweiligste Art von Hautkrebs, Entfernung für den Patienten, es ist auch der effektivste, mit Heilungsraten nähert sich 99% oder besser. Mohs-Chirurgie wird Häufig verwendet, für größere Tumoren, aggressiven Tumoren, rezidivierenden Karzinomen und Tumoren, die sich in kritische Bereiche auf dem Gesicht, wie um die Augen, Lippen, Ohren oder auf der Kopfhaut und Fingern.

Nicht-chirurgische Behandlungsmöglichkeiten umfassen:

  • Strahlung

Der tumor ausgesetzt ist, X-beam-Strahlung. Nach mehreren Behandlungen über mehrere Wochen, wird der tumor zerstört. Obwohl die Heilungsraten werden nur etwa 90%, diese Behandlung option ist ideal für ältere Patienten, bei chirurgischen Verfahren sind nicht eine option, oder wenn der tumor tritt in Bereichen, die schwer zu verwalten ist chirurgisch.

  • Kryochirurgie

Trotz, was der name schon sagt, dies ist nicht eine traditionelle Operation. Vielmehr ist die Haut Krebs zerstört wird, durch Anwendung von flüssigem Stickstoff mit einem Baumwoll-Applikator oder spray-Gerät. Das Verfahren kann mehrere Male wiederholt werden, um eine ausreichende Zerstörung der Krebs. Dieses einfrieren Technik hinterlässt eine Blase oder Wunde, die fällt in den nächsten Tagen bis Wochen. Ein Verlust von pigment an der Behandlungsstelle kann auftreten, nachdem Sie dieses Verfahren. Die Heilungsraten für diese Art der Entfernung sind nur 85-90%.

  • Die Photodynamische Therapie

Topischer 5-Aminolävulinsäure – (5-ALA), eine Licht-Sensibilisator, wird angewendet, um die Haut Krebs in das Büro des Arztes. Die vorbehandelte Fläche wird dann ausgesetzt und aktiviert von einem blauen Licht, das selektiv zerstört die Krebsgeschwulst. Lokale Reaktionen an den behandelten stellen auftreten. Die Patienten müssen vermeiden, Sonneneinstrahlung für mehrere Tage nach der Behandlung. Cure Preise reichen von 70 – 90%.

  • Topische Medikamente

Beide imiquimod und 5-Fluorouracil sind von der FDA zugelassen für die Behandlung von oberflächlichen BCCS. Die Heilungsraten liegen zwischen 80 – 90% für beide Cremes.

  • Orale Medikation

Vismodegib, eine gezielte Therapie, die von der FDA im Jahr 2012 ist reserviert für sehr seltene metastasierendem Basalzellkarzinom oder fortgeschrittene lebensbedrohliche Fälle von BCC. Im Jahr 2015 wird die FDA eine zweite orales Medikament, sonidegib, indiziert für Patienten mit fortgeschrittenen, BCCs, rezidivierende Tumoren, oder bei denen eine Operation oder Strahlentherapie nicht möglich ist. Beide Medikamente erhöhen das Risiko von Geburtsschäden und sollten daher nicht verwendet werden von Frauen, die Schwanger sind oder planen, Schwanger zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.