Warum Können Wir nicht bestraft werden, Unseren Weg Aus der Sucht-Epidemie

Warum Können Wir nicht bestraft werden, Unseren Weg Aus der Sucht-Epidemie

Man in jail black & white 2000 x 1414

Die sucht-Epidemie, einschließlich der aktuellen opioid-Krise gebracht hat, das Niveau der sucht-bezogene Inhaftierungen und der zufälligen Drogen-überdosen zu ungeahnten neuen Level. Den aktuellen Stand der Dinge geschaffen hat, eine große Belastung auf die operative Fähigkeit der Staats-und der Bundesregierung die Strafjustiz in Amerika. Ohne wirksame Veränderungen in der Politik und der Praktiken, diese Sorte könnte push staatlichen und bundesstaatlichen Institutionen, die Vergangenheit Ihrer Schwelle, und schaffen unvorhergesehene Konsequenzen über den Rahmen der aktuellen Themen.

Leider, die US-Regierung weiterhin Geld für harte Durchsetzung Strategien, die mit wenig Mitteln gehen in Richtung der Behandlung, geschweige denn auf eine langfristige Genesung unterstützt. Laut Angaben der Bundesregierung, 23,5 Millionen Amerikaner müssen Drogenmissbrauch Behandlung, aber nur 10% tatsächlich erhalten.[1] Viele dieser Personen, die eine Behandlung benötigen, finden sich innerhalb der Justiz wegen gewaltfreien Drogendelikten.

Trotz der Ort, wo der „Krieg gegen die Drogen“ begonnen, die USA weiterhin haben einige der höchsten Drogenkonsum raten in der Welt.[2] Von den meisten jede vernünftige Maßnahme, Finanzen, Drogenhandel, Drogenkonsum) der „Krieg gegen Drogen“ wurde ein absoluter Misserfolg. Wir, als Gesellschaft, müssen das besser machen und müssen neue und kreative Wege zur Bewältigung der sucht-Epidemie und unsere aktuellen Krise, Weg von der ineffektiven Inhaftierung von Personen, die leiden unter der chronischen Erkrankung sucht.

Inhaftierung keine Verringerung des Drogenkonsums

Nicht nur ist einsperren nicht wirksam bei der Verringerung des Drogenkonsums, aber der finanzielle Aufwand ist außergewöhnlich. Die jährlichen Kosten der Inhaftierung für ein Bundes Häftling wurde geschätzt bei $36,299.25 im Jahr 2017 und die Anzahl steigt.[3] Zustand jährlichen Inhaftierung Beträge können viel höher sein. Diese Kosten berücksichtigen nicht die für das familiäre und Gesellschaftliche Kosten nicht drogenstraftäter, die in der Lage sind, behandelt und rehabilitiert weggenommen Familien und Weg von der Belegschaft.

Verbesserung der langfristigen Ergebnisse für diejenigen, die leiden unter der sucht von großer Bedeutung ist. Der Schnittpunkt zwischen der Justiz und Behandlung ist entscheidend, zu diesen Anstrengungen. Historisch gesehen, sowohl die Behandlung von Drogenmissbrauch Feld und die Justiz haben sich auf eine Reduktion des substanzkonsums. Dieser Fokus auf die Kurzfristige tut wenig, um die recovery-Reise attraktiv, ein Leben lang.

Erweiterung des Umfangs der Verwertung und Behandlung die derzeitigen Bemühungen müssen nicht nur die erste, sondern auch die Verbindung, die Individuen langfristig positive Verstärkung. Beschäftigung und Bildung sind zwei wichtige Möglichkeiten, erstellen Sie eine Reihe weiterer positiver Anreize (z.B. finanzielle Wohlergehen, positive Identität Entwicklung, etc.) mitzuhelfen, dass recovery-Maßnahmen.[4] Eine Verbindung, um sowohl die Beschäftigung und die Bildung müssen eingesetzt werden in beiden Behandlungen und in der Justiz.

Medikament Gerichte Könnten Noch Effektiver Eingesetzt Werden

Obwohl das Medikament Gerichte haben seit mehreren Jahrzehnten Ihre Fortsetzung und expansive Nutzung gesehen werden muss, als eine kreative und effektive Weise zu helfen, diejenigen, die leiden sucht, finden Sie Erholung innerhalb der Justiz. Vergleichende Studien zu Medikamenten Gerichte haben gezeigt, dass Sie eine wirksame Weg zur Verringerung der Rückfallquote. Abschluss Studium der drug courts gefunden haben, erneut zu verhaften Preisen 6-26% niedriger für Programm-Teilnehmer, wenn im Vergleich zu nicht-Teilnehmern des Programms. Wenn die Verengung des Fokus auf Programm Vollender der zahlen wuchs 12-58% niedriger erneute Verhaftung Preise für die Teilnehmer versus nicht-Teilnehmer.[5]

Medikament Gerichte können auch als hilfreich erweisen bei der Unterstützung drug court Teilnehmer immer verbunden mit dem positiven Anreize, die nachhaltige Erholung erwähnt. Diese Anreize, am häufigsten Beschäftigung, die nicht nur helfen, unterstützen die frühen Gewinne der Erholung, sondern erhöhen auch die Wahrscheinlichkeit der Verlängerung Erholung langfristig.

Spezifisch für die opioid-Krise, opioid-Abhängigkeit ist, erweist sich als komplizierter als andere Formen der sucht. Aufgrund der Schwierigkeit der Entgiftung und auch der chronische Heißhunger, opioid-abhängigen betroffenen, die Teilnahme an Drogen-Gerichte können ein höheres Risiko, nicht nur miss Gerichtstermine wegen Rückfall, sondern auch zu sterben, aus der zufälligen Drogen-Vergiftung.

Drug Court Case Study: Rensselaer County, New York

Ein Landkreis hat bereits die grant-Finanzierung und Programme verabschiedet, worin ein hohes Risiko, hoher Bedarf Personen sind eine Möglichkeit, im recovery mit der Finanzierung Unterstützung für die längere Behandlung (18-24 Monate), die Teilnahme an Drogen-Gericht. Dieses Programm arbeitet auch hart auf der Suche nach die langfristigen Anreize, die Förderung einer besseren Langzeit-recovery-Ergebnisse durch die Unterstützung von Einzelpersonen erfolgreich zu reintegrieren und geben Sie der Belegschaft. All dies geschieht zu einem Bruchteil der Kosten der Inhaftierung.

Über einen Zuschuss zur Verfügung gestellt durch das Büro für Rechtshilfe, eine Droge Gericht in Rensselaer County New York verwendet vergeben, die mit grant-Geldern zu helfen, die gefährdeten nicht-gewalttätige Menschen, die leiden von opioid-Abhängigkeit. Angesichts der schwierigen Reise der Menschen mit Opiat-Abhängigkeit, Drogen-court Judge Debra Jungen geholfen, ein system zu entwickeln, wo die inhaftierten Personen nahtlos geben Sie eine höhere Ebene der Pflege direkt von Gefängnis.

Das Programm dauert 18-24 Monate, in denen Individuen erhalten Intensive überwachung, Drogentests, und Wiederherstellung unterstützt. Vierzig Menschen profitieren von dem Programm so weit ist. Fast jeder quer durch das politische Spektrum ist zu sehen, die Vorteile. Die Grafschaft Berichte enorme Kosteneinsparungen von $4000-$5000 US-Dollar zu beteiligen, die in der Drogen-Gericht Programm zur Behandlung gegen über 60.000 US-Dollar an den Staat wendet, um aber eine individuelle, die während der gleichen Zeit. Die Ergebnisse von Rensselaer County sind sehr erfreulich.[6]

Mehr Support, Weniger Strafe

Während dieser Zeit der erhöhten Sensibilisierung für die sucht-Epidemie sowie die opioid-Krise, beginnen wir zu verstehen, wo unsere Steuergelder wirklich verwendet werden sollten. Dies ist besonders relevant für diejenigen, die zu Begehen gewaltfreien Drogendelikten, die eine Behandlung benötigen und extended support.

Was ist besonders wichtig zu beachten ist, dass diejenigen, die leiden unter opioid-Einsatz Störung kann, müssen spezielle überlegungen. Solche Modell entwickelt, um zu helfen in dieser Krise sollte bieten erweiterte recovery unterstützt, wo die Programm-Teilnehmer sind verbunden mit einer langfristigen Erholung Anreize, wie Beschäftigung und Bildung. Richtung sich auf die rehabilitation und der Weg von der erhöhten Inhaftierung und strafrechtlichen Maßnahmen verbessern nicht nur die Ergebnisse, für diejenigen, die unter einer sucht leiden, sondern verbessern auch die Gesellschaft als ganzes durch die Schaffung von mehr produktiven Menschen in den Prozess.

Referenzen

[1]US-Department of Health and Human Services. Drogenmissbrauch und Mental Health Services Administration. (September 2010). Ergebnisse aus der 2010 National Survey on Drug Use und Gesundheit. p. 84 https://www.samhsa.gov/data/sites/default/files/NSDUHNationalFindingsResults2010-web/2k10ResultsRev/NSDUHresultsRev2010.pdf

[2] Degenhardt L, Chiu W-T, Sampson N, Kessler RC, Anthony JC, et al. (Juli 2008). Auf eine Globale Sicht der Alkohol -, Tabak -, Cannabis-und Kokainkonsum: Ergebnisse aus der WHO World Mental Health Surveys. PLoS Medizin. http://www.plosmedicine.org/article/info:doi/10.1371/journal.pmed.0050141

[3] Federal Register (2018. Jährliche Ermittlung der Durchschnittlichen Kosten der Inhaftierung. https://www.federalregister.gov/documents/2018/04/30/2018-09062/annual-determination-of-average-cost-of-incarceration

[4] McKay, J. R. (2016). Machen Sie die harte Arbeit der Wiederherstellung attraktiver für Menschen mit substanzstörungen. Addiction, doi:10.1111/add.13502

[5] Adult Drug Courts: Studien Zeigen Gerichte Reduzieren Rückfall, aber DOJ Verbessern Könnte Zukünftige Leistung Messen Revision Anstrengungen“ (Washington, DC: Government Accountability Office, Dez. 2011), GAO-12-53, S. 19-20. https://www.gao.gov/assets/590/586793.pdf

[6] Crowell, C (2018, Mai 29). Rensselaer County Drug Court Verwendet, Gewähren, Geben Opiatabhängigkeit neu starten. Timesunion. https://www.timesunion.com/news/article/Rensselaer-County-Drug-Court-uses-grant-to-give-12949833.php

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.