Warum Bist Du Kitzlig? Es ist In Ihrem Gehirn

Warum Bist Du Kitzlig? Es ist In Ihrem Gehirn

Ticklishness klingen mag wie ein triviales Thema, um Zeit zu verschwenden, aber wie viele von denen, die scheinbar einfache, „jeder weiß, dass die Antwort“ Art der Fragen, die mehr Sie Graben, desto faszinierender die story wird. Sie haben vielleicht bemerkt, dass ich nicht Fragen “bist du kitzlig?“, sondern vielmehr, warum sind Sie kitzlig. Dies ist, weil fast jeder ist kitzlig, obwohl wir Verschieden im Grad.

Also, was könnte der Grund für die ticklishness? Es muss einen Grund; die Natürliche Selektion eliminiert nutzlose oder schädliche Eigenschaften. Die kurze Antwort ist, dass es zu tun mit etwas so tiefes selbst-Bewusstsein.

 

Was passiert im Gehirn?

Wenn wir gekitzelt werden, ist das touch-Gefühl übermittelt wird, ein Bereich im Gehirn, der sogenannten somatosensorischen cortex. Wie der name schon sagt, ist dieser Bereich erhält Eingänge von allen unseren Sinnen: sehen, Gehör, Geruch, Geschmack, Berührung und Propriozeption. Die Letzte, die Propriozeption, ist das Gefühl, dass lässt uns wissen, wo im Raum sich unser Körper ist und was unsere Glieder und Muskeln tun. Es wird mehr über diese faszinierende „sechsten Sinn“ in einem späteren Artikel.

Primary somatosensory cortex (550 x 550) creative commonsAll diese sensorischen inputs werden dann gesendet, um eine Struktur im Hirnstamm, das Kleinhirn, das wirkt wie ein clearinghouse. Es integriert alle diese eingehenden sensorischen Nachrichten und sendet Nachrichten an den motorischen Kortex und der präfrontale Kortex, der „Exekutive“ des Gehirns.

Die Nachrichten kommen in den motorischen Kortex werden dann übersetzt Sie in Anweisungen für die entsprechenden Muskeln zu reagieren. Die Tatsache, dass das Kleinhirn befindet sich neben dem Hirnstamm, den ältesten Teil des Gehirns, wo alle vegetativen Funktionen befinden, sagt uns, dass, wie die Atmung und die Durchblutung, diese Funktion ist essentiell für das Leben selbst. Und das ist einfach zu verstehen: Wenn eine Ratte nicht die Meldung bekommen, dass die Wärme, es fühlt sich auf seine Haut, die Flamme sieht er in seinen Augen zusammen Bann Feuer, wird er sein toast in kürzester Zeit. Und wenn ein Jäger und Sammler konnte nicht plant seine Füße, wo er gehen mußte, würde er entweder verhungern oder werden Mittag-selbst—so oder so, das Ergebnis wäre das gleiche.

 

Was hat das alles damit zu tun, dass kitzlig?

Sie können schon erahnen, dass es hat etwas zu tun mit dem somatosensorischen cortex; nach allem, kitzeln erfordert berühren. Aber warum sollte das Kribbeln und die Reaktion auf es geführt werden durch das Kleinhirn? Weil, das Kleinhirn, bereitet uns für die eintreffenden Reize, einschließlich touch -, und Filter aus unserem Bewusstsein diejenigen, die unbedeutend sind. Zum Beispiel, wir kennen die ständigen Reize durch die Kleidung, wie Sie reiben gegen die Haut, es sei denn, der Grad der Reibung ist irritierend genug zu stören auf unser Bewusstsein.

Wir wissen eine Menge Dinge, über ticklishness. Zum Beispiel wissen wir, dass man nicht kitzeln selbst, es sei denn, seltsam genug, Sie sind schizophren. Warum? Auch Aristoteles, vor 2.500 Jahren, wunderte mich über diese merkwürdige Feststellung. Hatte er das wissen über das Gehirn, was wir heute wissen, hat er zweifellos gehabt hätte, eine Antwort bereit. Es ist diese—sobald Sie die Entscheidung getroffen zu kitzeln sich, an einem bestimmten Ort, Ihrem Kleinhirn erhält die Nachricht in Echtzeit und im Grunde schaltet sich das neuronale Empfindung aus, die Gegend. So, eines der Markenzeichen von kitzeln ist überraschung. Wenn ich weiß, vor der Zeit, die ich noch bekommen werde gekitzelt auf dem Bauch, mein Kleinhirn hemmen würde das Kribbeln und meine Bauchmuskeln würde reflexartig verkrampfen. Alle ärzte, die Durchführung von abdominal-Prüfungen wissen zu legen, eine offene hand, kein finger, am Bauch, und nicht in eine bewusste Art und Weise so nicht zu überraschung des Patienten.

Hier ist eine andere Sache kitzlig. Es erfordert, dass Sie in die richtige Stimmung. Wenn Sie in einer miesen Stimmung ist, kein Betrag von kitzeln wird Sie aufheitern; in der Tat, das Gefühl wird als unangenehm empfunden und schon gar nicht „lustig“. Was dies bedeutet ist, dass Sie das kitzeln sensation ist auch gesteuert durch die Regionen im Gehirn, das bestimmt, Vergnügen und Belohnung.

 

Was ist ticklishness gut?

Das ist die schwierige Frage. Einer aktuellen Veröffentlichung im Magazin Science gezeigt, dass Ratten sind kitzlig. Wenn Sie kitzeln Ihren Bauch-Sie wird springen vor Freude, emittieren Klänge von lachen (eher wie Quietschen, zu hohe Frequenz für das menschliche Ohr), und Folgen Sie den Kitzel der hand, als ob nach mehr zu Fragen. Wir wissen, dass Sie selbst genießen, weil Ihre Dopamin-vermittelten Belohnungssystem aktiviert wird.

Auch wir lachen, und wahrscheinlich genießen Sie einen Spritzer Gehirn Dopamin, genau wie die Ratten. Aber wir haben auch zum lachen in Reaktion auf einen Witz. Es ist das gleiche lachen? Nein, wir lachen in Reaktion auf kitzeln Sie aus einem anderen Grund, als wir lachen über einen Witz. Offenbar, verschiedene Nervenbahnen beteiligt sind. Lachen ist ein Witz erfordert höheren Funktionen der Wahrnehmung; kitzeln weckt eine viel grundlegendere Antwort, auf dem Niveau von Ratten, tut mir Leid zu sagen.

Das kitzeln Antwort ist rein mechanisch, so zu sprechen. Keine höheren Funktionen der Wahrnehmung erforderlich sind. Wissenschaftler haben festgestellt, dass die Bereiche in den somatosensorischen Kortex, die Kontrolle ticklishness und waren in der Lage zu evozieren Quietschen der Freude, die durch das einfügen von Elektroden stimulieren diesen Bereichen.

Erwachsene, die gekitzelt wurden als Babys sind fast immer heikel. Erwachsene, die nicht waren, meistens hasse es! Was es uns sagt ist, dass die schaltungen vermitteln, dass Sie das kitzeln Antwort sind gegründet in der kindheit.

Aber wir haben immer noch nicht die Frage beantwortet fragte am Anfang des Artikels: Was ist ticklishness gut? Einige vermuten, dass es hat etwas zu tun mit sozialer Interaktion. Andere weisen darauf hin, dass die Bereiche besonders anfällig für ticklishness sind anatomisch nicht durch Knochen (z.B. der Bauch). Wenn man viele verschiedene Antworten auf die gleiche Frage, wissen Sie, dass wir nicht wirklich wissen.

Irgendwelche Vorschläge?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.