Tragbare Herz-Rhythmus-Monitore: Welche, Wann, und Warum?

Tragbare Herz-Rhythmus-Monitore: Welche, Wann, und Warum?

Doctor holding smartphone with EKG in foreground 1500 x 965

Es gibt ein altes Sprichwort: „ich habe nicht skip a beat“. Aber manchmal, das tun wir.

Als mehr und mehr Menschen sind mit kommerziell verfügbaren wearable-Rhythmus-monitoring-Geräte zu verfolgen, Ihre Gesundheit, viele entdecken, dass Sie manchmal eine unregelmäßige, langsame oder sehr schnelle Herzfrequenz.

Tragbare Herz-Rhythmus-monitoring-Geräte sind in der Regel am Handgelenk getragen oder über einen Brustgurt. Viele enthalten smart-sensoren zeichnet sowohl die Herzfrequenz und den Rhythmus. Die Geräte können eine Verbindung zum internet für die Datenübermittlung.

Wanderer, Läufer, Radfahrer, Schwimmer, und Menschen, die einfach wollen, zu verfolgen oder zu verbessern Ihre fitness-level werden immer häufiger tragbare Geräte, einschließlich derjenigen, die überwachung des Herzrhythmus. In der Tat, die Marktforschungsunternehmen CCS Insight berichten, dass die weltweiten Verkäufe von smart-wearable-Geräte sind voraussichtlich verdoppeln zwischen 2018 und 2022 zu 233 Millionen Einheiten.[i]

Lassen Sie mich Vorwort, den rest meiner Ausführungen sagen, dass, wenn die Menschen erkennen, übersprungen beats, schnelle Herzfrequenz, langsame Herzfrequenz oder andere potenzielle Herzensangelegenheiten mit Ihren wearables, sollten Sie sehen einen Arzt, um zu erfahren, was Ihr problem verursacht und ob es behandelt werden muss.

Was Übersprungen, Langsame oder Schnelle Herzschläge Bedeuten Kann

Eine „Herz-Arrhythmie“ wird eine Herzrhythmusstörung, die in der Regel entwickelt sich, wenn Krankheit oder Verletzung beeinträchtigt das Herz elektrische Signale, wodurch das Herz zu schlagen erratisch. Es ist manchmal langsam und manchmal schnell.

In einigen Fällen ist es im Zusammenhang mit und/oder verursacht Symptome wie Ohnmacht, bewusstlos zu werden oder das Gefühl kurzatmig. Andere Zeiten, die Leute einfach spüren, Herzklopfen oder Schwindel.

Einige Herzrhythmusstörungen sind insbesondere im Zusammenhang mit einem erhöhten Risiko für Schlaganfall, wie Vorhofflimmern oder Vorhofflattern, ein Zustand, in dem die oberen Kammern des Herzens schlagen sehr schnell und unberechenbar, und Köcher oder „fibrillate.“

Diese Bedingung ist die häufigste Herzrhythmusstörung gesehen in der klinischen Praxis. Das Risiko für Vorhofflimmern steigt mit dem Alter. Da die Menschen länger Leben, hat es einen Anstieg der weltweit alternden Bevölkerung, die dazu beigetragen hat, um den Anstieg von Vorhofflimmern rund um den Globus. Wie viele als 6,1 Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten allein betroffen sind von Vorhofflimmern.[ii]

Die Menschen oft bemerken, haben Sie eine Herz-Rhythmus-Problem entweder durch Ihre wearable-Gerät oder weil der Symptome, die sich in eine Reise zu Ihrem Arzt.

Aber die chance, die Erfassung der problem in das Büro des Arztes ist relativ gering. So kann der Arzt um eine herkömmliche Holter-monitor oder einem remote-Rhythmus-monitoring-Gerät, das implantiert wird, die gerade unter der Haut zu helfen, bestätigen das zugrunde liegende problem.

Da Unregelmäßigkeiten in der eine person, die Herz-Rhythmus kommen und gehen unvorhersehbar, remote-monitoring spielt eine wichtige Rolle in der Diagnose und die Ermittlung einer Behandlung Pfad für diese Personen.

Basic-Monitoring als Ersten Schritt

Tragbare Geräte spielen eine wichtige Rolle in der Verbesserung der fitness und Warnung der Nutzer, um mögliche gesundheitliche Probleme wie unregelmäßige Herzschläge.

Die zunehmende Beliebtheit und Raffinesse von wearable-Geräten bedeutet, dass diese Produkte sind ein guter Erster Schritt bei der Ermittlung einer Arrhythmie oder Anomalie, die möglicherweise nicht erkannt vor.

Tragbare Geräte haben gewisse inhärente Beschränkungen, wenn es darum geht, eine klinische Diagnose. Dazu gehören, die die Entfernung, in der Nacht aufgeladen werden und in der Regel die Aufnahme nur ein single-lead (eine Verbindung) Elektrokardiogramm (EKG).

Verwandte: Wie man die Risiken von Remote-patient-monitoring.

Zusätzlich, Herz-Rhythmus-Probleme passieren sporadisch, und die meisten Menschen nicht tragen, die Ihre Geräte den ganzen Tag, jeden Tag.

Herkömmliche Holter-monitoring

Sobald ein Arzt alarmiert werden, um eine mögliche Herz-Rhythmus-Problem, dass Sie oft vorziehen, monitor mit einer zugelassenen medizinischen Gerät wie einem traditionellen Holter-monitoring-Gerät.

Diese batteriebetriebenen Geräte sind über die Größe einer Postkarte. Die Patienten in der Regel trägt es über einen Gurt um den Hals oder ein elastisches band um die Taille. Es gibt EKG führt, befestigen Sie auf der Brust.

Man wearing 24 hrs electrocardiogram monitor device on his chest 750 x 500

Das Gerät sammelt die aufgezeichneten Daten von dem EKG kontinuierlich für eine bestimmte Zeit. In der Regel, es wird überall verwendet, von 48 Stunden bis zu einer Woche oder mehr.

Die Herausforderung bei der Holter-Monitore ist, dass Sie können umständlich sein, und verzögern wichtige Behandlung. Patienten müssen das Gerät zurück an den Arzt ‚ s Büro.

Dann muss der Arzt dem herunterladen und analysieren der Daten vor dem treffen erneut mit dem Patienten die Ergebnisse besprechen.

Wenn das problem nicht erkannt wird, ist während dieses Zeitraums, der Kardiologe verschreiben zusätzliche Zeit tragen die Holter. Oder er kann vorschreiben, eine implantierbare kontinuierliche remote-monitoring-Gerät statt.

Kontinuierliche Remote-Überwachung Herz

Die Verwendung implantierbarer kontinuierlicher Herz-monitor, bietet mehrere Vorteile:

  • Einsetzbar Herz-Monitore Aufzeichnung der Herztätigkeit kontinuierlich. Sie können abholen potenziell gefährlichen Herzrhythmusstörungen (Arrhythmien), die über einen längeren Zeitraum. Diese kann im Bereich von Wochen bis Monaten oder sogar ein paar Jahre.
  • Diese Geräte übertragen Daten direkt an einen Arzt ‚ s Büro auf einer täglichen basis zu identifizieren, die eine Unregelmäßigkeit, sobald es passiert. In der Tat, neue Monitore übertragen können, die Daten via smartphone. Healthcare Provider dann die Daten auszuwerten und follow-up sofort.
  • Abbott ‚ s Bestätigen Rx™ ICM-System

    Eine option für die einsetzbaren kardiales monitoring ist Abbott ‚ s Bestätigen Rx™ ICM-system. Es ist die weltweit erste kontinuierliche Herz-monitor, smartphone-kompatibel.

    Das system überwacht einen Patienten zu Herz-Rhythmus rund um die Uhr. Das Gerät automatisch und überträgt die Daten jede Nacht, indem Sie einfach in das Sortiment des Benutzers smartphone, der ist mit Bluetooth und internet.

    Es gibt keine Notwendigkeit für zusätzliche monitoring-Geräte oder eine Ladestation. Es gibt auch keine Notwendigkeit sich auf die Patienten zu handeln.

    Jedoch können die Patienten auch flag-Probleme oder Symptome, die Sie erleben, Sie und übertragen Sie die Folge sofort.

    Insertion of the Abbott Confirm Rx device 750 x 606 Photo courtesy of Abbott

    Diese einführbar Herz-Monitore sind klein – etwa die Größe einer Büroklammer. Sie sind unter der Haut implantiert während eines kurzen ambulanten Eingriff mit lokaler Betäubung. Keine Nähte erforderlich sind, und es ist in der Regel nur minimale Narbenbildung.

    Die Zukunft der Remote-Überwachung

    Als Fortschritte in der wearable-Technologie weiter, remote-überwachung ist wahrscheinlich, sich zu entwickeln, wie gut. Zum Beispiel, Daten aus einer Vielzahl von Geräten wird wahrscheinlich vollständig integriert werden, statt nur teilen.

    Verwandte: Ist die Zukunft der amerikanischen Gesundheitswesen Digital?

    Bald können wir in der Lage sein zu überwachen und aufzuzeichnen, die physische oder psychische Signale beeinflussen können, dass solche Dinge wie Blutdruck, Puls, Insulinspiegel, Magen Säure, und asthma.

    Wie wir erfahren Sie mehr über die Bedeutung dieser Arten von biologischen Signale, werden wir besser auf die Korrelation der Empfindungen und Symptome, die mit biologischen Daten.

    Während diese Fortschritte stellen benchmarks in innovation, jeder bringt uns näher zu helfen, verbessern Sie Ergebnisse für Patienten auf der ganzen Welt.

    Referenzen

    [i] CSS Insight. Der Erfolg der Apple Watch Bedeutet Mehr Wachstum im Vertrieb von Wearable-Technologie https://www.ccsinsight.com/press/company-news/3695-success-of-apple-watch-means-more-growth-in-sales-of-wearable-technology. Zugegriffen 23. Januar 2019.

    [ii] Mozaffarian D, Benjamin EJ, Gehen ALS, Arnett DK, Blaha MJ, Cushman M, et al. Herzkrankheiten und Schlaganfall, Statistik—2015-update: ein Bericht von der American Heart Association. Die Durchblutung. 2015;131:e29–e322.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.