Sorgfalt bei der Hand ist, Erworben durch Mindoula

Sorgfalt bei der Hand ist, Erworben durch Mindoula

Ich traf zuerst Andrej Ostrowski vor ein paar Jahren, als wir beide präsentieren auf einer Konferenz. Ich war beeindruckt von seinem hintergrund (Praktizierender Kinderarzt an der Harvard-Universität) und seine passion (Verhinderung von vermeidbaren Krankenhauseinweisungen). Seine startup, Sorgfalt bei der Hand (CAH), war nur erworben durch Mindoula, eine Technologie-aktivierte case-management-Unternehmen mit Hauptsitz in Silver Spring, Maryland, bietet 24/7 virtuellen und in-person-Unterstützung von Einzelpersonen und Familien mit Verhaltens-Herausforderungen im Gesundheitswesen.

Sorgfalt bei der Hand war eines der ersten Unternehmen in GE Ventures-gesponsert Klasse, die Startup-Gesundheit-Inkubator. Seine proprietäre predictive insights-Plattform verwendet, nicht-medizinisches Personal, wie home health Helfer oder Essen auf Rädern Lieferung Menschen, zum sammeln von Daten über die medizinische und psychosoziale Risikofaktoren von Ihren Kunden die Sie sehen, in Ihren Häusern (z.B., homebound Senioren). Diese Informationen hat gezeigt, vorherzusagen, das Risiko Eintritt.

Laien, wie diese ausgebildet werden, um die Plattform nutzen, um ein paar einfache Fragen relevant für den einzelnen. Ein Beispiel ist zu Fragen, ob die person braucht mehr Kissen als üblich um einzuschlafen; wenn die Antwort ja ist, dies könnte auf eine Verschlechterung der Herzinsuffizienz. Laut einem interview, das ich mit Andrej im letzten Jahr, etwa 1 in 5 1 in 10 Antworten auf diese Fragen, die am Ende das auslösen einer Warnung zu einem Fall-manager, die erreicht werden können, und eingreifen, hoffentlich früh genug, um zu verhindern, dass eine Einlieferung ins Krankenhaus.

Nach Mindoula Pressemitteilung,

„Im Gegensatz zu episodischen prädiktiven Modellen beschränkt auf Ansprüche und EMR-Daten, Betreuung bei der Hand, prognostiziert Krankenhausaufenthalt die Gefahr, in den blinden Fleck zwischen den Arzt-besuchen mit den Beobachtungen von frontline-Mitarbeiter.“

 

Es ist ein brillantes Konzept, aber funktioniert es?

Laut Steve Sidel, Gründer & CEO von Mindoula, das Unternehmen den Erwerb von CAH:

„Sorgfalt bei der Hand Stand, sich von anderen digital health Unternehmen wegen der eindrucksvollen KÖRPER DER FORSCHUNG überprüfung Ihrer Auswirkungen mit bemerkenswerten Studien, die zeigen, $9,056 in Medicare-Einsparungen pro Empfänger pro Jahr (AVALERE 2015) und ein 39,6% Reduktion Wiederaufnahmen (AHRQ 2014), unter anderem.“

Das kombinierte Unternehmen bietet integrierte case management und Koordinierung der Pflege-Lösungen deutlich zu reduzieren hospital readmissions. Andrey sagt,

„Die Pflege im Hand-team ist begeistert, gemeinsam mit Mindoula in einer Weise, die es uns ermöglichen, erweitern unsere mission, Menschen zu helfen, gedeihen in Ihren Häusern und vermeiden Sie Krankenhausaufenthalte“

Andrej bleibt CEO der Pflege zur Hand und dienen auch als Senior Vice President of Medical Affairs bei Mindoula.

 

Timing ist alles. Hören wir es für die MACRA

Andrej erzählte mir, dass es mehrere regulatorische und legislative Fahrzeuge, die aus CAH reif für die übernahme, einschließlich der folgenden:

“Die Bezahlbare Pflege Act grundiert der Motor für die digitale innovation in der Gesundheitswirtschaft, aber MACRA werden die Laufenden Brennstoff, um digitale Gesundheit-Verkauf in Wert-basierte Sorgfalt zu einem Eckpfeiler der reform im Gesundheitswesen. Neben Medicare-innovation, die wachsende Zahl von Staaten übergang zu managed Medicaid ist zu replizieren, wenn auch in einem langsameren Weise, die Wert-basierte innovation von Medicare. Und die wachsende Anerkennung durch die Aufsichtsbehörden, die Qualität der Messung hat sich zu entwickeln ist, die Tür für neue Branchen Technik und Technologie-aktivierte Dienstleistungen.“

Vielleicht sind diese änderungen und diese übernahme signal dem Aufkommen der Digitalen Gesundheit Reifung?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.