Sirene von Care Smart Socken Erkennen des Diabetischen Fußes Verletzungen

Sirene von Care Smart Socken Erkennen des Diabetischen Fußes Verletzungen

Einer meiner Lieblings-Onkel, George, hatten Typ-1-diabetes für viele Jahre. Er war ein eigensinniger Alter Mann mit schlechten Gewohnheiten. Er rauchte, bis er verlor seinen Kehlkopf-Krebs. Er Trank zu viel und ruiniert viele Familienfeiern, weil es. Aber das härteste, was wir zu ertragen hatte, wurde ich ihn leiden, wie er allmählich verlor eines seiner Beine zu diabetes. Es begann mit einem infizierten Geschwür an einem seiner Zehen. Es hat nicht zu heilen, so dass die Zehe wurde amputiert. Der stumpf wollte nicht heilen, also Sie nahm einen Teil von seinem Fuß. Und schließlich hatte er unter der Knie-amputation.

Onkel George starb, bevor viele moderne Behandlungen für diabetes und periphere Gefäßerkrankungen kam auf die Szene. Aber trotz der vielen Fortschritte seit damals, auch viele Menschen mit diabetes noch immer den Verlust Ihrer Gliedmaßen, weil der Neuropathie führt zu einem Verlust der Empfindung in den Füßen und periphere vaskuläre Krankheit, hemmt die Heilung des selbst kleinere Wunden. Laut der Internationalen Arbeitsgruppe über den Diabetischen Fuß, einem Bein verloren durch diabetes alle 20 Sekunden.

Es gibt derzeit 415 Millionen Menschen mit diabetes. Vierzig Prozent davon haben die Fähigkeit verloren zu fühlen, Schmerzen in den Füßen. Etwas so einfaches wie eine kleine Blase kann leicht infiziert werden und eskalieren in ein Geschwür und führen zu einer amputation. Diabetischen Ulcera können schreckliche Folgen, und Sie sind teuer zu behandeln. Es wurde geschätzt, dass der diabetische Fuß-Geschwüre sind teurer als die fünf teuersten Formen von Krebs. Aber progression aus eine kleine Wunde zu einem Geschwür zu einer amputation nicht haben, unvermeidlich. Vorbeugende Maßnahmen, wie routinemäßige Inspektion der Füße und Test für den Verlust der Empfindung in den Füßen, kann helfen, Menschen mit diabetes zu erkennen, Probleme in einem frühen Stadium, wenn die Behandlung ist einfacher und wahrscheinlicher, um erfolgreich zu sein.

 

Innovationen für den diabetischen Fuß

Ich bin ein großer fan, das Potenzial für digital health zu verbessern, das Leben von Menschen mit diabetes (in der Tat, ich kam gerade von der ersten Digitalen Diabetes-Kongress der Diabetes Technology Society). So, ich war aufgeregt, um zu lernen, ein startup-Unternehmen Innovationen in der diabetes-Fuß-Ulkus-Raum. Sirene Pflege, befindet sich in San Francisco, hat erstellt digitale Smart Socken zu helfen, mit der Früherkennung des diabetischen fußulcus. Gründer und CEO, Ma Ran, setzte sich mit mir um mir zu sagen, Ihre Unternehmens-Geschichte. Hier ist das video:

Wie ist der Fall mit vielen Unternehmern, Leidenschaft spielt eine große Rolle in immer einen start-up geht:

“Ich komme aus einer Familie von ärzten. Beide meiner Eltern arbeiten in der late-stage-Erkrankungen, wobei die Sterblichkeitsrate ist hoch. Aber ich denke, es ist so viel, dass getan werden kann, in der Medizin vor Menschen haben, um zu sehen, ärzte und Chirurgen, wie meine Eltern. Und das ist, was ich bin leidenschaftlich über Verhütung. Durch die Kombination von Daten-und next-generation wearables, können wir verhindern, dass viele Komplikationen, bevor Sie eskalieren. Im Grunde…ich will meine Eltern aus einem job heraus!“

Sie wählte diabetischen fußulzera als Ihren Schwerpunkt, da nicht nur zuckerkranke Fuß-Geschwüre sind eine vermeidbare problem, mit schwerwiegenden sozialen und finanziellen Folgen, sagte Sie, “es ist auch eine bewährte klinische Lösung, die noch nicht effektiv übersetzt in real-world-Anwendungen. Die Forschung hat gezeigt, dass home Temperatur-überwachung können erheblich reduzieren den Fuß Geschwüre.“

Zusammen mit Jie Fu (CTO) und Henk Jan Scholten (COO), das team begann die Arbeit an der Entwicklung Ihrer Lösung, die Smart-Socken mit smart textiles, dass konnte erkennen Veränderungen in der Temperatur in verschiedenen Bereichen des Fußes, könnte darauf hindeuten, dass ein problem sein könnte, zu brauen. Schließlich waren Sie in der Lage, erstellen Sie eine neue Art und Weise einbetten Elektronik direkt im inneren des Garns, zum erstellen von intelligenten Textilien, sind flexibel, waschbar und nahtlose; und, was noch wichtiger ist, können hergestellt werden auf standard-Webmaschinen.

Siren app (250 x 258)Durch die Einbeziehung eines integrierten human-touch-sensor in die Socken, Sie können wissen, wenn Sie Sie auf. Sie verwandeln sich auf und suchen Sie dann nach Ihrem Handy, um mit der überwachung beginnen Ihre Füße über das Sirene-app. Wenn eine Verletzung Auftritt, der Körper montiert eine entzündliche Reaktion, die Hitze erzeugt. Durch das Scannen der Füße für heiße oder warme Flecken, Verletzungen können frühzeitig erkannt werden, in der Menschen mit Neuropathie, die nicht in der Lage sind, Schmerzen zu empfinden. Derzeit, Kliniken verwenden ein Gerät namens TempTouch manuell Temperaturunterschiede, aber es ist schwer für die Patienten, um es zu Hause zu verwenden. Zudem ist das Gerät verwendet wird, zeitweise im Gegensatz zu den kontinuierlichen sensing möglich mit Sirene Verletzungen erkennen-Socken.

Die Sirene Smart Socken Durchlaufen haben informelle klinische Tests an der Universität von Kalifornien, San Francisco, und das Unternehmen ist in den Prozess der Durchführung einer kleinen, 30-Patienten-Studie das richtige jetzt. Unterdessen Lief und Sirene wurden, beeindruckten die digital-health-Welt mit Ihrer Technologie und Sammele einige beeindruckende Auszeichnungen. Sie gewann Launch im vergangenen Jahr auf der Health 2.0 Konferenz in Santa Clara und der TechCrunch-Hardware Battlefield auf der CES—der letztere brachte Ihnen einen riesigen Scheck für $50.000.

 

Die Sirene, die die vision für die Zukunft?

Ran erzählte mir, dass Sie die Fähigkeit haben, sich zu integrieren, jede Art von klein-Elektronik—wie etwa thermistoren, Drucksensoren, Feuchtigkeitssensoren, RFID ‚ s, und sogar Gemüse (Bluetooth low energy) und mikrocontroller units (MCUs)—nahtlos ins Garn. Jetzt sind Sie nur Weben thermistoren in Ihre smart-Stoff, aber Sie hoffe, dass auch andere sensoren zu erweitern, um andere Markt-Chancen jenseits von diabetes in der nahen Zukunft. Sie „freuen sich auf eine Zeit, wenn alle Technik eingebaut, die Objekte, die wir bereits tragen jeden Tag und die Lösung dringender Probleme wie die überwachung der Gesundheit und Vorbeugung von Komplikationen.“

„Bei der Sirene, wir glauben, dass Ihre Kleidung sind die einzige tragbare, die Sie benötigen.“

Die erste Partie der Sirene Smart Socken verschickt werden Mitte 2017! Sie sind verfügbar für pre-order bei www.siren.care.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.