Medicare-Kuratorium auf die Dringende Notwendigkeit, die Kontrolle der Kosten im Gesundheitswesen

Medicare-Kuratorium auf die Dringende Notwendigkeit, die Kontrolle der Kosten im Gesundheitswesen

Ein Freund der Familie vor kurzem verstarb nach Leben mit chronischen gesundheitlichen Bedingungen, die über die letzten 5-10 Jahre. Seinem behandelnden Arzt empfohlen, dass sein Bein amputiert werden aufgrund einer Infektion, war er sein Leben in Gefahr. Seine Frau hat die Entscheidung zu gehen mit der op. Aufgrund seiner Allgemeinen Gesundheitszustand, er hatte bedeutende chirurgische Komplikationen in einer erweiterten Anlage bleiben, wo er schließlich starb. Im Alter von 93, vielleicht war es nicht in seinem besten Interesse ist, diese komplexe Operation, wie seine Lebensqualität war problematisch, auch wenn er überlebt. Das emotionale trauma für diesen Patienten und seine Frau (Alter 89) war signifikant nach der Operation, und jeder von uns bezahlt für eine sehr teure op-Verfahren und Nachsorge. Von einer persönlichen Erfahrung, die end-of-life-Thema ist keine einfache Diskussion, aber es ist eine, die auftreten muss.

Wie wir Lesen verschiedene Artikel über die kürzlich veröffentlichte 2016 Medicare Treuhänder Bericht, die Ergebnisse sollte nicht eine überraschung für jeden. Bei der überprüfung der Bericht, hier sind die stats, waren die meisten für mich interessanten:

  • 55,3 Millionen Personen abgedeckt
  • Gesamtausgaben: $647.6 Mrd. (gegenüber $618.7 Milliarden im Jahr 2014), mit eingehenden Gesamt-Umsatz bei $644.4 Mrd.
  • Durchschnittliche Ausgaben Wachstumsrate bei 5,8% pro Jahr für 2015-2025—mehr als die Durchschnittliche Zuwachsrate des BIP von 1.3%. Das Ergebnis: Gesundheit projiziert 20,1% des BIP bis 2025
  • Krankenhaus Versicherung Trust Fund (out-of-Geld in 2028, zwei Jahre früher als prognostiziert im Bericht des letzten Jahres
  • Bis 2025 47% der Ausgaben für die Gesundheit wird gefördert durch Bundes -, Zustand und lokale Regierungen, während Unternehmen und private Haushalte finanzieren die anderen 53%—3% – Verschiebung aus 2014

Wenn Sie Faktor in der 2015-Medicare-Ergebnisse mit dem Jahr 2014 die Nationalen Gesundheitsausgaben, die Finanzen sind etwas entmutigend; Medicaid-Ausgaben stieg um 11% auf $495.8 Milliarden, während die private Krankenversicherung wuchs um $991 Milliarden Euro.

 

Der tsunami ist bei uns

Die zahlen bestätigen, dass der tsunami auf uns, und mit projiziert Medicare Abdeckung 80 Millionen Leben in den nächsten zwei Jahrzehnten die finanzielle Belastung wird nur verstärken.

Der Bericht des Aufsichtsrats, erklärte, dass der Kongress und die Exekutive arbeiten müssen, mit einem Gefühl der Dringlichkeit, um diese Herausforderungen anzugehen.

Wie kann der freie Markt machen eine sofortige Wirkung im Gesundheitswesen Kosten heute? Pasternak-Studie im Jahr 2013 zeigte, dass 28% der Medicare-Kosten ausgegeben werden, die während der letzten sechs Monate das Leben des Patienten. Und 53% der Senioren, die in einer Einrichtung, wenn die überwiegende Mehrheit es vorziehen zu sterben, in Ihre Heimat, umgeben von der Familie. Ich vermute, dass die unter 65-jährigen Bevölkerung hat eine ähnliche Statistik. Wie erkennen wir die Gesundheitssysteme und ärzte diskutieren palliative und end-of-life care-Optionen mit den Patienten und Ihren Familien, so dass Ihre Konkurrenten eifern Ihren mehr angemessen und respektvoll Prozess der Pflege?

Die alternative? Wir werden weiterhin auf diesem Weg zu finanziellen Insolvenz. In einem Health Affairs Artikel mit dem Titel “ Gesundheits-Ausgaben Wachstum: Noch vor Einem Dreieck Von Schmerzhaften Entscheidungen, bis 2026 die Bundesregierung projiziert werden konfrontiert mit einer Gesamt-Zunahme der jährlichen Ausgaben von $977 Milliarden für die Gesundheit und andere Ausgaben wie Verteidigung, Bildung, Verkehr und so weiter. Der $977B erhöhen, 57% ausgegangen werden angetrieben durch Ausgaben für die Gesundheit—$557 Milliarden. Der Autor grundlegende alternativen zur Deckung dieser zusätzlichen Haftung, vorausgesetzt, Gesundheits-Ausgaben Wachstum bei BIP+0. Wieder, CMS ist die Projektion der Gesundheitsausgaben am BIP bei+1,3, was bedeutet, dass diese Optionen sind untertrieben.

  • Erhebe Steuern von 4% (im Vergleich zu Ihrem historischen hoch), und schneiden Sie die Ausgaben für Verteidigung und andere nicht-Gesundheit um 35% (bezogen auf Ihren historischen Tiefpunkt)
  • Erhebe Steuern von 9%, und die cut-Verteidigung und andere nicht-Gesundheit um 24%
  • Erhebe Steuern von 15% und der cut-Verteidigung und andere nicht-Gesundheit von 12%
  • Erhebe Steuern von 20%, und behalten Sie die Ausgaben für Verteidigung und andere nicht-Gesundheit auf Ihrem historischen Tiefstand

 

Ein Gefühl der Dringlichkeit

Diese Optionen sollten Sie sich auf einige interessante politische Diskussionen. Der Arbeitgeber kann erwarten, um zu besprechen, schwierige Entscheidungen in der Vorstandsetage—limit Lohnerhöhungen, Entlassungen, und/oder erhöhen den Preis der waren.

Wie werden die Arbeitgeber rechnen für den globalen Wettbewerb mit den zusätzlichen Kosten im Gesundheitswesen? Zwar gibt es zahlreiche Artikel, die auf die 30% Abfall in der Gesundheitsversorgung, wie erreichen wir dieses als $1 Billion von expense reduction? Wer sind die healthcare-Anbieter umarmen palliative care-Behandlung, und die, die begangen werden, um das entfernen der nicht-Wertschöpfung Verschwendung von Ihrem Prozess der Pflege? Wenn wird der Arbeitgeber nehmen die Zügel in die Arbeit mit der healthcare-Anbieter zu engagieren, in einem kollaborativen Käufer/Lieferanten-Beziehung, so dass Qualität, Sicherheit und Kosten sind die marketing-Botschaft erhalten in den Markt und die Mitarbeiter Bevölkerung?

Die zahlen wurden dokumentiert. Die Medicare Treuhänder erklärte, eine klare Botschaft—wir müssen handeln, mit einem Gefühl der Dringlichkeit, um diesen finanziellen Herausforderungen. Sind Sie bereit, sinnvolle Maßnahmen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.