Kann ein Impfstoff Heilung von Heroin-Sucht?

Kann ein Impfstoff Heilung von Heroin-Sucht?

Medication vial and syringe 849 x 566

Immer und immer wieder hören wir über die opioid-Epidemie auf die news, online Medien, social media und radio. Es ist keine überraschung, es ist wie eine Prävalenz der Berichterstattung rund um dieses Thema, weil so viele Menschen sterben, die von Opiat-überdosierungen im Zusammenhang mit. Viele dieser Todesfälle resultierten aus der überdosierung auf heroin oft geschnürt mit fentanyl.1 Diskussion der opioid-Epidemie und sucht problem in den Vereinigten Staaten ist eine leistungsfähige Methode, um die Aufmerksamkeit auf das problem, und beginnen sich zu sammeln-Behandlung-Anbieter und die Politik zu den wichtigsten Grund-und notwendigen Schritte für Lösungen zu finden.

In Bezug auf die opioid-Epidemie, Jacob Levenson, CEO der KARTE Gesundheitsmanagement schrieb vor kurzem:

“Die Statistiken hinter der opioid-Epidemie sind schrecklich. Eine Menge Leute werden sterben, mit einer alarmierenden rate von Opioiden. Aber, warum sind die Menschen jetzt plötzlich die Aufmerksamkeit zu dieser, wenn die Drogensucht genommen hat, so viele Leben seit Jahrzehnten? Wenn man sich die Statistiken von überdosierungen geht zurück bis 1999, Sie sehen einen dramatischen Anstieg der Todesfälle durch überdosierung wurde, exponentiell schwerer in den letzten zehn Jahren. Im Jahr 2016 allein, es waren über 20.000 Todesfälle durch überdosierung nur von der synthetischen Opioide.“2

In dem Artikel, Herr Levenson unterstreicht die positiven Auswirkungen, die der Präsident Trump erklärt die opioid-Epidemie ein nationaler Notstand. Nämlich, dass das deklarieren eines nationalen notfalls wird Kraftstoff das Feuer der dringend notwendigen politischen änderungen zu beschränken, die Menge und die unangemessene Verschreibung von Opioiden, Fonds state elektronische Rezept-monitoring-Systeme und Finanzierung von Forschung zu erkunden Medikament-assistierte Therapien, und vielleicht sogar finden Sie einen Impfstoff zur Bekämpfung der Auswirkungen von heroin.2

Heroin ist eine mächtige und gefährliche Droge

Heroin ist eine starke Droge, um das Mindeste zu sagen. Von der National Institute on Drug Abuse:

Sobald heroin in das Gehirn eindringt, ist es zu Morphin umgewandelt und bindet sich schnell an opioid-Rezeptoren. Täter typischerweise berichten Gefühl eine Woge der lustvollen sensation—ein „rush“. Die Intensität der rush ist eine Funktion von wie viel Droge genommen wird und wie schnell die Droge Eintritt in das Gehirn und bindet sich an die opioid-Rezeptoren. Mit heroin, der Ansturm ist in der Regel begleitet von einer warmen, Rötung der Haut, trockener Mund, und ein schweres Gefühl in den Gliedmaßen, die möglicherweise begleitet von übelkeit, Erbrechen und starkem Juckreiz. Nach der ersten Effekte, die Nutzer in der Regel wird schläfrig für mehrere Stunden; die psychische Funktion ist getrübt; die Herztätigkeit verlangsamt; und die Atmung ist auch stark verlangsamt, manchmal genug, um lebensbedrohlich sein. Verlangsamte Atmung kann auch dazu führen, Koma und bleibende Hirnschäden.3

Es kann nicht genug betont werden, dass manchmal die Verlangsamung der Atem-und Herzfunktion von Heroinkonsum ist lebensbedrohlich und kann zu Gehirnschäden führen. Noch erschreckender, wenn Sie in großen Mengen, und/oder geschnürt mit Fentanyl, die Auswirkungen von heroin kann tödlich sein.

Ein heroin-Impfstoff?

Die Idee, ein heroin-Impfstoff, der schon seit einer Reihe von Jahrzehnten mit Forschung und Studien drängen sich die Mühe, etwas zu finden, wirksam. Jedoch vor kurzem eine Gruppe von Forschern, darunter Bremer, Scholosburg, Banken, Stahl, Zhou, Poklis, & Janda (2017) veröffentlicht einen Artikel über einen Impfstoff hat gezeigt, dass die besonderen Versprechen, die Blockierung der Medikamenten-Wirkungen und die Wirksamkeit von heroin in Mäusen und Affen.

Von den Autoren:

Ein wirksames heroin-Impfstoff wurde identifiziert durch Optimierung des Adjuvans (CpG-ODN + Alaun), carrier-protein (TT), und hapten (HerCOOH). Der Impfstoff ist wirksam grundlegenden präklinischen Maus-und NHP-Modelle über eine Breite Palette von heroin Dosen, erreichen einen wichtigen Meilenstein in der Wirkstoffentwicklung, um menschliche klinische Studien.4

Auf der Grundlage Ihrer Arbeit, wenn Sie dieses heroin-Impfstoff in klinischen Tests am Menschen, ist der nächste logische Schritt. Die Auswirkungen der heroin-Impfstoff, der auf die opioid-Epidemie spannend ist aber noch unklar. Viele haben argumentiert, dass ein heroin-Impfstoff, wie die hier Vorgestellte ist nicht breit genug, um decken alle Formen von opioid-basierte Medikamente, darunter Morphin und fentanyl. Andere haben auch festgestellt, dass opioid-Abhängigkeit ist nicht nur über die Eindämmung der Auswirkungen und Wirksamkeit des Medikaments, sondern auch auf die zugrunde liegenden Faktoren, die zu der sucht. Eine weitere Sorge ist, dass ein Impfstoff wie dieses ist nur wirksam für Menschen, die aufhören wollen mit Vergleich zu denen, die dies nicht tun. Alle sind lebensfähig Anliegen und zeigen die Grenzen, die inhärent sind in einen Schuss oder eine Pille, die Lösung für eine komplizierte Krankheit wie die sucht.

Biopsychosozialen Modell

Die biologischen und genetischen Auswirkungen der Schaffung einer heroin – /Opiat-sucht-Impfstoff sowie die Behandlung der Abhängigkeit aus Biologischer Sicht ist ein wichtiger arm der Bekämpfung der aktuellen Epidemie sowie sucht im Allgemeinen. Jedoch, angesichts der Auswirkungen der sucht auf Einzelpersonen, Familien, Gemeinschaften, Nationen und, nicht zu vergessen, die emotionalen, familiären, sozialen und sogar spirituellen Auswirkungen dieser chronischen Erkrankung des Gehirns, die auf diejenigen, die leiden und diejenigen, die Sie lieben. Eine Menschen-zentriert, multi-Säulen-Ansatz wird benötigt, um effektiv zu identifizieren und zu behandeln sucht richtig.

Ein gutes Beispiel für den Einsatz eines multi-dimensionalen Ansatz finden sich in der amerikanischen Gesellschaft von Sucht-Medizin der sechs dimension Bewertung helfen Fachleute wissen, die entsprechende Intensität der Behandlung/intervention Dienstleistungen. Die sechs Dimensionen sind:

  • Eine akute Intoxikation und/oder-Entzug Potenzial
  • Biomedizinische Bedingungen und Komplikationen
  • Emotionale, Verhaltens-oder Kognitiven Bedingungen und Komplikationen
  • Die Bereitschaft zur Veränderung
  • Rückfall, Weiter Verwenden, oder, Fortsetzung Problem Mögliche
  • Wiederherstellung Lebensraum.
  • Von ASAM:

    Das ASAM-Kriterien Strukturen mehrdimensionale Bewertung um die sechs Dimensionen, um eine gemeinsame Sprache, ganzheitliche, biopsychosoziale Diagnostik und Behandlung über die Behandlung suchtkranker, körperliche Gesundheit und psychische Gesundheit Dienstleistungen, die geht auch auf die spirituellen Themen in den recovery.5

    In der Tat, einen biopsychosozialen Ansatz zur sucht ist nicht nur wichtig bei der Beurteilung und Entscheidungen in Bezug auf Niveau der Pflege, aber auch alle an der Behandlung und recovery-Unterstützung-Kontinuum.

    Die neuen Daten über einen heroin-Impfstoff, der die Arbeit in den Mäusen und Affen ist in der Tat spannend. Ich freue mich auf die Daten und die Auswirkungen von menschlichen klinischen Studien bei der Blockade der Medikamenten-Wirkungen und die Wirksamkeit von heroin. Ein solcher Impfstoff könnte dazu beitragen, sparen viele Leben durch die Reduzierung von Rückfällen und überdosierungen. Ich sehe den Tag kommen, wenn eine Impfung ist effektiv genutzt, in Kombination mit anderen Behandlungsmethoden.

    Lassen Sie uns jedoch nicht vergessen, dass die Drogensucht ist kompliziert in Ihrer Entstehung als auch in Ihrer Behandlung und Genesung. Wir müssen weiter besser werden in der Bewältigung nicht nur die Biologie der sucht und Therapie, sondern auch psychologische und soziale Aspekte von Krankheit, Bildung und Erholung. Durch die Auseinandersetzung mit allen Aspekten der Krankheit wir haben die besten chance, Sie zu unterbrechen opioid-Epidemie und sucht im Allgemeinen.

    Referenzen

    1. Kimball, T. G., (2017). Fentanyl macht die opioid-Epidemie so viel schlechter. https://thedoctorweighsin.com/fentanyl-makes-the-opioid-epidemic-so-much-worse/ 2. Levenson, J., (2017). Die opioid-Krise ist ein nationaler Notfall—was nun. https://www.huffingtonpost.com/entry/the-opioid-crisis-is-a-national-emergency-now-what_us_59d3f222e4b02508a0a07acb 3. National Institute on Drug Abuse. https://www.drugabuse.gov/publications/research-reports/heroin/what-are-immediate-short-term-effects-heroin-use 4. Bremer, P. T., Scholosburg, J. E., Banks, M. L., Steele, F. F., Zhou, B., Poklis, J. L., & Janda, K. D. (2017). Die Entwicklung einer klinisch heroin-Impfstoff. Journal of American Chemical Society, 139 (25), 8601-8611. http://pubs.acs.org/doi/abs/10.1021/jacs.7b03334 5. American Society of Addiction Medicine. http://asamcontinuum.org/knowledgebase/what-are-the-six-dimensions-of-the-asam-criteria/

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.