Hier sind Einige Tipps für Eltern Mit Depression

Hier sind Einige Tipps für Eltern Mit Depression

sad son hugging dad near wall 2000 x 1333

Nachdem er Professionell diagnostiziert mit Depressionen, können Sie bombardiert werden, durch viele verschiedene Gefühle, einschließlich der Fragen, wie Sie Eltern, während depressiv.

Bevor wir Tauchen in die elternschaft Problem, lassen Sie uns einen moment Zeit nehmen, um zu erforschen, wie Sie sich fühlen über Ihre Diagnose.

In Erster Linie fühlen Sie sich möglicherweise erleichtert, endlich diagnostiziert werden, durch eine professionelle.

Man kann aber auch besorgt sein über die Balance zwischen Ihrer Behandlung von Depressionen (Beratungstermine, mit Medikamenten, etc.) mit Ihren anderen Pflichten, wie Kindererziehung. Möglicherweise werden Sie wütend, frustriert oder verwirrt. Oder Sie fühlen gar nichts.

Bevor Sie die Apotheke oder das recherchieren von Therapeuten, geben Sie sich einen Klaps auf den Rücken. Sie haben mutig den ersten Schritt gemacht, um sich selbst zu helfen, besser zu werden.

Was auch immer Ihre Reaktion ist Ihre Diagnose, werden Sie wahrscheinlich haben mehrere Optionen für die Behandlung.

Verwandter Inhalt: 10 Wichtige Dinge zu Wissen über die Depression

Behandlungsoptionen für depression

-Medikamente

Einnahme von Antidepressiva ist nicht ungewöhnlich in Amerika. In der Tat, 10.7% der amerikanischen Erwachsenen sind auf Antidepressiva. Pillen können Kosten – und Zeit-effektive Weise zu verwalten klinischen depression.

Sie haben vielleicht gehört, über die schrecklichen Nebenwirkungen, die mit der Einnahme von Antidepressiva, wie Gewichtszunahme oder sich in einen „zombie.“ Seien Sie versichert, dass die meisten Antidepressiva sind sicher, und Ihre Nebenwirkungen sind nicht schwerwiegend. Aber sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Ihre Bedenken, so dass Sie gehen kann in jede Behandlung zu planen, so kenntnisreich wie möglich.

Es gibt viele Missverständnisse über Antidepressiva.

Sie sollten sich der Tatsache bewusst sein, dass die meisten Antidepressiva brauchen Wochen oder sogar Monaten der täglichen Einnahme, bevor Sie wirksam werden kann. Das heißt, Sie können nicht nur pop-eine „happy-Pille“ und fühlen sich besser sofort.

-Psychotherapie

Psychotherapie kann sehr wirksam sein. Moderne Psychotherapie-Modelle, wie kognitive Verhaltenstherapie (CBT), die auf Fakten basiert. Die Erfahrung ist mehr, wie wenn man eine Klasse als das sitzen auf einer couch und reden über Ihre Probleme.

Aber Sie sollten sich bewusst sein, dass diese Art von Therapie und viele andere, wie es kann harte Arbeit sein. Sie werden wahrscheinlich erhalten Hausaufgaben und Praxis-übungen. Der Erfolg Ihrer Behandlung hängt davon ab, wie hart Sie arbeiten.

Psychotherapie kann teuer werden. Wenn Sie Probleme haben mit der Behandlung, gibt es zahlreiche online-Ressourcen, Anwendungen und Arbeitsmappen zur Verfügung. Diese Art der Selbsthilfe kann ermächtigend sein, so dass Sie gehen in Ihrem eigenen Tempo.

Auch nicht Rabatt die Gruppentherapie. Ja, im Gespräch mit anderen Menschen über Ihre Probleme können einschüchternd sein, aber es ist auch schön, mit Menschen zu verbinden, die verstehen, aus Erster hand, was Sie durchmacht.

Tipps für Eltern mit Depression

Als Eltern, unsere primäre Aufgabe ist es, kümmern sich um unsere kleinen Menschen. Allerdings, wenn Sie depressiv sind, können Sie fühlen, als ob Sie kaum sich selbst kümmern. Wie soll man helfen, Ihre Kinder gedeihen, wenn Sie können kaum überleben? Wir vergessen manchmal, dass Eltern sind auch Menschen, und alle Menschen sind in der Lage, Depressionen zu entwickeln.

Depression kann schwierig sein für ein Kind zu verstehen, aber nicht versuchen, Dinge zu verbergen. Die Dinge einfach halten und versichern Sie Ihrem Kind, dass es nicht Ihre Schuld ist. Betonen Sie, dass Sie Sie lieben, egal was ist, auch wenn Mama oder Papa ist krank, müde, traurig oder anderen Gründen. Sie finden diesen Tipp und viele weitere nützliche von Marie Miguel auf Dr. Momma, wie Sie diskutiert und hilfreiche Informationen für Eltern, die Kinder erziehen, während Sie klinisch depressiv.

Außerhalb der auf der Suche nach Ihrem Kind und machen Sie sicher, dass Sie das Gefühl, umsorgt, versuchen zu finden, einen anderen Erwachsenen zu reden. Mit jemandem sprechen können, zu verhindern, was immer die Flaschen nur zu explodieren ungünstigen Zeiten gegenüber ungelegen Menschen. Ein Kind ist Weise, die weniger gerüstet, um mit dieser Art von Verhalten als das eines Erwachsenen.

Lebensstil-Änderungen

Zum Glück, ein Kind zu haben, kann mit Hilfe hinwirken auf die Art der Veränderungen der Lebensweise, die förderlich für die Behandlung von Depressionen. Zum Beispiel, statt zuzuschauen, wie Sie Ihre Kinder spielen, sich Ihnen anzuschließen!

Übung hat eine starke Wirkung auf die Stimmung. Spielen Sie mit Ihren Kindern gesund ist für Euch beide. Verbringen Sie Zeit mit Ihren Kindern bricht die Selbstverständlichkeit Nachricht für Sie und Ihr Kind, dass die depression nicht zu ändern Sie Ihre Eltern-Kind-Beziehung.

Auch die Ernährung ist eine große Stimmung-influencer und gut Essen ist eine andere Sache, die Sie tun können, mit Ihrem Kind. Wenn eine person depressiv, Sie haben wenig Energie und erliegen Sie Essen einfach zu bekommen junk-food oder nicht Essen überhaupt.

Als Eltern, wir sind jedoch verpflichtet, nahrhaften Essen für unsere Kinder, und damit können wir nahrhaftes Essen für uns zu. Bringen Sie Ihrem Kind, wie die Vorbereitung und Essen zu Kochen. Einen Nachmittag, wo man nur die Backen zusammen. Holen Sie Ihr Kind in die Gewohnheit, helfen Sie bereinigen, und belohnen Sie dafür. Kochen — und Kochen sozial — kann sehr therapeutisch.

-Dinge Zu Tun, Die Sie Lieben

Menschen mit depression haben eine geringe motivation. Dinge zu tun, die einmal brachte Sie die Freude nicht mehr attraktiv. So versuchen, klein zu beginnen, mit einfacher, entspannter Aktivitäten anstatt ein neues hobby. Ein Buch Lesen, dass ist schon sitzen in Ihrem zu-Lesen-Liste. Kuscheln Sie mit Ihrer Familie für einen Kinoabend.

Als Elternteil können Sie auch sehen, was Ihr Kind tut, und vielleicht können Sie verbinden in Ihrer Tätigkeit. Färbung ist eine trendige und therapeutische Aktivitäten für Erwachsene als auch für Kinder. Und spielen dress-up und make-glauben, mit Ihrem youngster ist auch eine unterhaltsame Art und Weise trainieren Sie Ihre Phantasie.

Verwandte Inhalte: Natürliche Ansätze, Die Unterstützung Positiv Auf Die Psychische Gesundheit

-Bitte um Hilfe

Die meisten Menschen mit Depressionen kämpfen mit um Hilfe zu bitten, aber es ist die verantwortungsvolle Sache zu tun, wenn Sie Minderjährige Kinder haben. Sie Fragen nicht nur nach Ihrem eigenen Vorteil, sondern für Ihr Kind als gut. Und in Zeiten wie, dass, haben Sie keine Angst zu Fragen Sie Ihren partner, einen Freund oder Pfleger kümmern sich um Ihr Kind in der Zwischenzeit.

Depression ist eine schwierige Krankheit zu Leben, und Verbesserungen kommen nach und nach, nicht sofort, also versuchen Sie, geduldig zu sein. In der Zwischenzeit, kann es Tage, wo man aus dem Bett ist zu viel, und Sie nicht das Gefühl, zu allem fähig, selbst wach zu bleiben.

Sie verdienen eine Pause manchmal.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.