Ein Einzigartiges Konzept für Frauen-Herz-Gesundheit

Ein Einzigartiges Konzept für Frauen-Herz-Gesundheit

Female doctor taking BP female patient (619 x 464)

Herz-Kreislauf-Erkrankung (CVD) ist die führende Todesursache für Männer und Frauen in den Vereinigten Staaten. CVD ist ein allgemeiner Begriff für Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße. Erwachsene mit diabetes sind fast zweimal so wahrscheinlich zu sterben an Herzkrankheiten oder Schlaganfall als Menschen ohne diabetes. Aber wussten Sie, dass Frauen mit diabetes sind doppelt so Häufig einen zweiten Herzinfarkt, und vier mal häufiger an einer Herzinsuffizienz als Frauen ohne diabetes? Darüber hinaus nach Angaben der American College of Geburtshelfer und Gynäkologen, Frauen haben eindeutige Risikofaktoren für kardiovaskuläre Erkrankungen, die Männer nicht teilen.

Neunzig Prozent der Frauen haben einen oder mehrere Risikofaktoren für Herzerkrankungen oder Schlaganfall und Studien haben vorgeschlagen, dass Frauen reproduktive Faktoren sind assoziiert mit dem Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Reproduktive Faktoren eine frühe Fenster in eine Frau die das Herzinfarktrisiko und Studien vorschlagen, zu wissen, diese Risiken vor dem auftreten etablierter Risikofaktoren für Herzerkrankungen, könnte verwendet werden, um vorherzusagen, welche Frauen sind am ehesten zu erleben, eine Zukunft Herzkrankheit Ereignis.

Lebensgeschichte Gesundheit, ein biotech-Unternehmen in Boston, MA, identifiziert hat einen neuartigen biologischen Mechanismus basiert auf modifizierten Proteine in das Menstruationsblut, das ergibt sich aus einer einzigartigen hormonelle Kaskade, bietet ein Fenster in die frühen Stadium der Krankheit und der Behandlung. Eine frühere „Fenster“ – Erkennung in eine Frau, die in Höhe der CVD-Risiko ermöglichen könnte, früher Prävention. Bis jetzt ist der Beitrag, den reproduktiven Faktoren, die zu Herzkrankheiten Risiko-Charakterisierung wurde vage. Lebensgeschichte Gesundheit die neue Entwicklung könnte in Sicherheit bringen, indem Sie mit dem Unternehmen in der patent-schwebende Technologie, die stratifies Frauen mit Menstruationsblut. Diese Technologie kann vorsehen, dass eine frühe Einschätzung darüber, ob eine Frau das Risiko von CVD niedrig, Mittel oder hoch) auf der Grundlage Ihrer eigenen Biologie mit Menstruationsblut.

Daten deuten darauf hin, dass die reproduktiven Informationen sind möglicherweise nützlich, die meisten bei prämenopausalen Frauen, und möglicherweise vor der Entwicklung von traditionellen Risikofaktoren wie Hypertonie, diabetes, Dyslipidämie. Unter den jüngeren Frauen, reproduktive Faktoren, die oft vor dem Beginn der etablierten kardiovaskulären Risikofaktoren und könnten demnach Führer Risikofaktor-Modifikation. Wenn geprüft in Verbindung mit traditionellen Risikofaktoren, wie diabetes, können die Ergebnisse auch eher als ein Indikator von leiden, die auf eine Herzerkrankung Veranstaltung.

 

CVD-Risiko-Faktoren, die einzigartig für Frauen

CVD-Risiko-Faktoren, die nur für Frauen sind:

  • Polyzystische Ovar-Syndrom (PCOS): PCOS ist eine führende Ursache von Unfruchtbarkeit beeinflussen können, dass alle Bereiche des Körpers, nicht nur des reproduktiven Systems. Mit PCOS erhöht das Risiko von diabetes und erhöhen das Risiko von CVD. Niemand kennt die genaue Ursache des PCOS, aber es tritt auf, wenn eine Frau die Fähigkeit zur Verarbeitung von Glukose beeinträchtigt wird. Da PCOS verursacht hohe Blutzuckerspiegel, kann es hilfreich sein, für schwangere Frauen mit PCOS haben früher screenings auf Schwangerschaftsdiabetes während der Schwangerschaft.
  • Schwangerschaftsdiabetes: Diabetes, die zuerst erscheint während der Schwangerschaft erhöht das Risiko der Entwicklung von diabetes und CVD nach der Schwangerschaft. Frauen, die Schwangerschaftsdiabetes getestet werden sollte für diabetes 6-12 Wochen nach der Geburt und dann alle 3 Jahre.
  • Gestations-Hypertonie: die hohen Blutdruck während der Schwangerschaft erhöht das Risiko von CVD und Bluthochdruck später im Leben. Das Risiko von schweren Bluthochdruck-Komplikationen im Zusammenhang mit einer zukünftigen Schwangerschaft ist auch erhöht.
  • Präeklampsie: Diese Störung kann auftreten, während der Schwangerschaft oder nach der Geburt. Wenn es nicht diagnostiziert und behandelt, kann es zu schweren gesundheitlichen Problemen führen. Frauen, die Präeklampsie sind in einem größeren Risiko der Entwicklung von CVD. Pre-eclampsia neigt dazu, häufiger bei Frauen mit diabetes.

Der Zusammenhang zwischen Fruchtbarkeitsstörungen und diabetes macht dies mehr als nur ein Problem Auswirkungen auf ältere Erwachsene. Die vorläufigen Ergebnisse einer Studie aus Dänemark nahe, dass Kinder und junge Erwachsene mit diabetes haben können, sieben mal das Risiko am plötzlichen Herztod zu sterben, als junge Menschen ohne die Krankheit. Schweren Herz-Kreislauf-Krankheit kann beginnen, bevor das Alter von 30 Jahren, bei Menschen mit diabetes. Nach Angaben der American Diabetes Association (ADA), Schäden an den Koronararterien ist zwei bis vier mal häufiger bei asymptomatischen Patienten mit Typ-1-diabetes als in der Allgemeinen Bevölkerung. Weil die Symptome können nicht vorhanden auf den ersten, die ADA empfiehlt eine frühzeitige Diagnose, Behandlung und management von kardialen Risikofaktoren.

 

Die Belastung von diabetes, ist schwer auf Frauen

Lebensgeschichte Gesundheit Vorstandsmitglied und 2017 American Diabetes Association, Vorsitzender des Vorstands, David A. DeMarco, Ph. D sagt,

“Die Belastung von diabetes können besonders schwer auf Frauen. Einzigartig Frauen sind, kann es führen zu einem erhöhten Risiko Faktoren während der Schwangerschaft der Mutter und dem Kind, kann es schaffen, der sexuellen Gesundheit, und fügen Sie zusätzliche Risikofaktoren bei der Verwendung von birth control. In Zukunft müssen wir besser verstehen, die Beziehung zwischen diabetes und Frauen.“

Lebensgeschichte Gesundheit der Patienten Schichtung-Technik, entweder allein oder im Konzert mit Faktoren, erhöhen kann die Fähigkeit zur Schichtung Frauen auf einfache und kostengünstige Art und Weise. Alle 80 Sekunden stirbt eine Frau von Herz Krankheit, und es ist nicht nur reserviert für Frauen nach der Menopause. Prämenopausalen Frauen können die Möglichkeit haben, zu verhindern, dass ein von den 44 Millionen Todesfälle von CVD-und wir haben vielleicht Menstruationsblut zu danken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.