Die Wiederverwendung von Krebs-Medikamenten zur Bekämpfung von Opioid-Abhängigkeit

Die Wiederverwendung von Krebs-Medikamenten zur Bekämpfung von Opioid-Abhängigkeit

close-up-pills blister packs 1500 x 1000

Es gibt eine starke Verbindung zwischen jenen, die leiden, von chronischen Schmerzen und opioid-Epidemie. Wohlmeinende ärzte, zur Linderung der chronischen Schmerzen gelitten, die von Ihren Patienten verordnet haben eine enorme Menge an opioid-Schmerzmittel. Obwohl sehr effektiv bei akuten Schmerzen, Opioide sind nicht ideal für chronische Schmerzen Situationen.

Neue Forschung über Medikamente zur Krebs-Behandlung zeigt Versprechen als ein möglicher Ersatz für verschreibungspflichtige Opioide. Diese Medikamente könnte eine wichtige Taktik bei der Bekämpfung der opioid-Krise greifen unsere nation.

 

Die chronischen Schmerzen problem

Hundert Millionen Amerikaner leiden an chronischen Schmerzen. Anders als akute oder Kurzfristige Schmerzen, chronische Schmerz ist lang anhaltend und ausdauernd. Nach Ansicht der amerikanischen Akademie von Schmerz-Medizin, chronischer Schmerz beschrieben wird, auf folgende Weise:

“Während akuter Schmerz ist eine normale Empfindung ausgelöst, die das Nervensystem, um Sie zu warnen, um mögliche Verletzungen und die Notwendigkeit, sich selbst zu kümmern, chronischer Schmerz ist anders. Chronische Schmerzen besteht. Schmerz-Signale feuern im Nervensystem für Wochen, Monate, sogar Jahre. Es wurde eine erste Panne (d.h., verstauchten Rücken, schwere Infektion), oder es kann eine kontinuierliche Ursache der Schmerzen (dh, arthritis, Krebs, Ohr-Infektion), aber einige Menschen leiden unter den chronischen Schmerz in der Abwesenheit einer Vergangenheit Verletzungen oder Hinweise auf Körper Schaden. Viele chronische Schmerzzustände beeinflussen älteren Erwachsenen. Häufige chronische Schmerzen Beschwerden gehören Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Krebs, Schmerzen, arthritis Schmerzen, neurogenen Schmerzen—Schmerzen aufgrund von Schäden an den peripheren Nerven oder des zentralen Nervensystems selbst.“

Wenn wir nicht leiden, von uns selbst, die wir alle kennen und Liebe Menschen, die unter chronischen Schmerzen leiden.

 

Chronische Schmerzen, ärzte und Opioide

Diejenigen, die Erfahrung chronischen Schmerzen profitieren von sinnvollen medizinischen Behandlung, einschließlich verantwortungsvoll nutzen verschreibungspflichtige Medikamente, um die Lebensqualität zu verbessern und das tägliche funktionieren. Viele der geschätzten 100 Millionen Menschen, die von chronischen Schmerzen erreichen heraus für Hilfe an Ihren primären Versorgung ärzte und andere Familie Medizin/Schmerz-ärzte. In dem bemühen zu unterstützen, Ihren Patienten, die ärzte haben die Verwendung von verschreibungspflichtigen Schmerzmitteln, insbesondere opioid-Analgetika, zur Bewältigung von chronischen Schmerzen. Leider gibt es einen Zusammenhang zwischen der Menge des opioid-Rezeptpflichtige Schmerzmittel verschrieben und die opioid-Epidemie sind wir derzeit vor.

Es ist wichtig zu beachten, dass nicht alle Menschen nutzen, die Schmerz-Medikamente zu entwickeln, eine schwere Substanz verwenden Störung. Auch die meisten ärzte verantwortungsvoll verschreiben und überwachen Sie den Patienten, wenn es um Rezeptpflichtige Schmerzmittel. Jedoch, die Nutzung der leistungsstarken Schmerzmittel, insbesondere Opioide genommen im Laufe der Zeit ist sicherlich ein Faktor, der erhöht die Wahrscheinlichkeit eine person wird zum problem entwickeln. Chronische Schmerzen, gepaart mit Opioiden, schafft einen perfekten Sturm in der Erhöhung der Wahrscheinlichkeit von Missbrauch und Abhängigkeit (gekennzeichnet durch Toleranz und Entzug), was auf die chronische Erkrankung des Gehirns, der sucht manifestieren.

Dr. Nora D. Volkow und Dr. A. Thomas McLellan (2016) veröffentlichte kürzlich einen Artikel im New England Journal of Medicine Hervorhebung der Verbindung zwischen Verschreibung opioid-Einsatz und die nation der opioid-Epidemie. Sie erklärte, dass, obwohl verschreibungspflichtige opioid-Medikamenten ist sehr gut für akute Schmerzen, die Verwendung solcher Medikamente für chronische Schmerzen ist medizinisch fragwürdig. Weitere, diese missbräuchliche Verwendung führte zu einer „überflutung“ der Opioide in unseren Gemeinden. Insbesondere erklärten Sie:

“Opioid-Analgetika werden Häufig umgeleitet und unsachgemäß verwendet, und die weit verbreitete Verwendung von Drogen führte zu einer nationalen Epidemie von opioid-überdosierung Todesfälle und Süchte. Mehr als ein Drittel (37%) des 44.000 Droge-überdosis-Todesfälle wurden gemeldet, im Jahr 2013 (dem letzten Jahr, für die Schätzungen verfügbar sind) wurden auf die pharmazeutischen Opioide; heroin-Anteil für eine zusätzliche 19%.“

Es sollte nicht vergessen werden, die auf jeder von uns, dass doppelt so viele Todesfälle durch überdosierung sind aufgrund der pharmazeutischen Opioide gegen den Drogenhandel auf der Straße heroin. Dies ist nicht nur erstaunlich, sondern auch befremdlich.

Was ist noch beunruhigender ist, dass die überwiegende Mehrheit der verfügbaren Opioide auf der Straße werden vom Arzt Rezepte. Denn das gewaltige Potenzial von opioid-Missbrauch, und in der Präsenz der Epidemie, ärzte sind zur Kenntnis zu nehmen. Volkow und McLellan Bericht:

“Die wichtigste Quelle umgeleitet Opioide ist Arzt Rezepte. Aus diesen Gründen, ärzten und medizinischen Vereinigungen haben begonnen, die Befragung der Verschreibung Praktiken für Opioide, insbesondere in Bezug auf das management von chronischen Schmerzen. Darüber hinaus sind viele ärzte zugeben, dass Sie sich nicht sicher sind, über wie Sie verschreiben Opioide sicher, zu erkennen, wie Missbrauch oder neue sucht, oder auch, wie diese Fragen diskutieren mit Ihren Patienten.“

Der Beurteilung der Angemessenheit der Verschreibung von Opioiden bei chronischen Schmerzen ist wichtig. Wir, wie das Gesundheitswesen und die psychische Gesundheit Anbieter, muss auch zu mehr fähig und bereit, bei der Suche nach geeigneten alternativen sowie zum erkennen/beurteilen, wenn verschreibungspflichtige Schmerzmittel zum problem geworden. Einmal erkannt, sinnvolle Hilfe leisten, die in fürsorglicher Art und Weise.

 

Umwidmung Medikamente gegen chronische Schmerzen

Eine Gruppe von Wissenschaftlern zu sehen sind, Versprechen in mit Krebs-Medikamenten zur Behandlung von chronischen Schmerzen in der Tier-Themen. Ein rezeptor im Gehirn, genannt epidermalen Wachstumsfaktor-rezeptor oder EGFR) und seiner natürlichen Liganden epiregulin (EREG) ist traditionell ausgerichtet-Krebs-Behandlungen. Mehr kürzlich, Martin, Smith, Khoutorsky, et al, (2017), gefunden haben, die Hemmung der EGFR-reduziert Schmerzen-Reaktion bei Mäusen, die erleben, Entzündungen und chronische Schmerzen Symptome.

Aus der Studie:

“Wir zeigen, dass die Hemmung der EGFR mit klinisch verfügbaren verbindungen stark reduziert nocifensive (Schmerz-Reaktion) Verhalten in Maus-Modellen von entzündlichen und chronischen Schmerzen. EREG-vermittelte Aktivierung des EGFR gesteigertes Schmerzempfinden durch einen Mechanismus unter Beteiligung der PI3K/AKT/mTOR-Signalweg und die matrix metalloproteinase-9. Darüber hinaus EREG Anwendung potenzierter capsaicin-induzierter calcium-Einstrom in eine Teilmenge der sensorischen Neuronen. Sowohl die EGFR-und EREG-Gene dargestellt, die genetische Assoziation mit der Entwicklung von chronischen Schmerzen in mehreren klinischen Kohorten von Kiefergelenk Störung. So, EGFR-und EREG kann geeignet sein, therapeutische Ziele für anhaltende Schmerzen Bedingungen.“

Dies ist viel versprechende Forschung, die Sie haben könnten-Anwendung, um Menschen mit chronischen Schmerzen. Ich hoffe, Sie haben Recht. Ich hoffe, wir finden können „geeignete therapeutische Ziele“, sicherer als die Opioide, die stehen wird der test der menschlichen Studien. Wenn genehmigt, solche Schmerzmittel werden könnte, sicher und effektiv genutzt, um die Erhöhung der Lebensqualität für diejenigen, die unter chronischen Schmerzen leiden.

Die opioid-Krise ist real. Leute sterben jeden Tag von dieser Epidemie. Suche nach effektiver und sicherer alternativen zur Schmerz-management ist unerlässlich im Kampf. Es ist eine vorbeugende Maßnahme, die eine Untersuchung Wert, um den vollen Zügen. Es ist jedoch nur eines von vielen Gebieten, die gezielte und verbesserte.

Zusätzlich zu diesen Bemühungen, die Identifizierung, Bewertung und Behandlung derer, die leiden und diejenigen, die Liebe, Sie ist auch extrem wichtig. Diese Interventionen sind nicht oft genug benutzt. Wenn als identifiziert haben ein problem, die meisten Menschen, die leiden, von opioid-sucht nicht Zugang zur Behandlung haben, aufgrund von finanziellen, familiären und kulturellen Barrieren. Wir können und müssen den Fokus unserer gemeinsamen Anstrengungen und Ressourcen in die Vermeidung einer opioid-Missbrauch und einzugreifen, wenn jemand leidet unter einer opioid-Abhängigkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.