Die Dringende Notwendigkeit der Beseitigung der Gender-Bias in der Forschung

Die Dringende Notwendigkeit der Beseitigung der Gender-Bias in der Forschung

Hand with pipette & test tubes 1500 x 994

Gesundheit von Frauen-editor für Den Arzt Wiegt und Gründer und Geschäftsführer des bio-science-Unternehmen, Lebensgeschichte Health Inc. („LSH“), ich bin fokussiert auf die Stärkung von Frauen, um fundierte Entscheidungen über Ihre Gesundheit. Ein Aspekt ist, indem das Bewusstsein für die gender-bias in der Gesundheitsversorgung und die möglichen Wege zu mehr Gleichheit. Eine Lösung, die ich miterlebt haben, aus Erster Hand ist das Konzept der „Vermietung der Daten führen“ in der wissenschaftlichen Entdeckung. Dies ist ein Grundprinzip meines Unternehmens. Die Fokussierung auf „die Vermietung der Daten führen“ geführt hat, die wirklich bahnbrechenden Entdeckungen, spielen eine bedeutende Rolle in der Zukunft der Gesundheit von Frauen.

„Die Vermietung der Daten führen“ ist ein Begriff zu beschreiben, der Akt des einen Urteils-frei Ansatz zu lassen, die Ergebnisse werden die Grundlage der Entscheidungen. Dieses Konzept existiert in der Mathematik—think big-data-und die Bayes ‚ sche Ansatz der Unternehmen. Bayes-Inferenz ist eine Methode der statistischen Inferenz in der Bayes‘ – theorem wird verwendet, um zu aktualisieren, ist die Wahrscheinlichkeit einer Hypothese, die als weitere Beweise oder Informationen verfügbar werden.

Die „Urteils-frei“ Teil, um den Ansatz der „Vermietung der Daten führen“ in die Gesundheit von Frauen ist schön illustriert von Katherine Hay, der stellvertretende Direktor für die Gleichstellung der Geschlechter bei der Bill & Melinda Gates Foundation, in die Sie beschreibt Betrachtung der Daten durch eine ‚ gender-neutral-Objektiv. Katherine sagt,

“Don ‚ T warten für eine Richtlinie zur Integration der Gleichstellung und Gerechtigkeit in Ihren Bewertungen. Tun Sie es in stealth, wenn Sie müssen. Das ist, wie Veränderung geschieht. Mein Aufruf Gutachter ist verantwortlich für das Eigenkapital. Wir sind keine Beobachter, wir sind die Teilnehmer in der Art und Weise die Entwicklung entfaltet.“

Die Beseitigung vorgefasste Vorstellungen in der Forschung ist kritisch.

 

Ist Menstruationsblut nur eine Verschwendung?

Bewertung Verzerrungen auf das Geschlecht zurückgeführt werden kann auf eine Jahrhunderte lange vorgefasste Vorstellung von Menstruationsblut gilt als medizinische Abfälle. Eine historische Ansicht der menstruation zeigt, Tausende von Jahren der faszinierenden und ungewöhnlichen Neigungen in Richtung menstruierende Frauen. Wenn mein Unternehmen offiziell bewiesen Menstruationsblut ist („MB“) klinischen nutzen, ich erwartet, dass die venture-capitalists, Wissenschaftler und dergleichen wäre begierig, zu akzeptieren, diese neue Erkenntnis. Lebensgeschichte Gesundheit war das erste Unternehmen, um zu erkennen, dass MB enthalten kann einzigartige klinische Informationen, anstatt davon ausgehen, MB ist ein Abfallprodukt.

Auf einer makro-Ebene bedeutete dies, dass wir design-Behandlungen und Diagnosen, die speziell für Frauen zur Verbesserung der Effektivität. In anderen Worten, 51% der Bevölkerung könnten profitieren von unserer Forschung, wenn wir uns die Daten führen zu identifizieren, überzeugende Krankheit Staaten zu verfolgen. Ich war schockiert, als die finanzielle und wissenschaftliche community, wollte mich zu einem pick-Krankheit Zustand. Angesichts der Gefahr, die ich aufgedeckt und die Tatsache, dass jede Frau hatte Ihre eigene Lebensgeschichte, warum würden wir das tun? So, Lebensgeschichte Gesundheit war geboren und ist ein vier-Jahr-alten privat-finanzierte Bioscience-Unternehmen mit Fokus auf gender equity in health. Alles, was wir tun, zielt auf die Entdeckung neuartiger Diagnose-und therapeutische Ziele oder partner Therapeutika Voraus, die Gesundheit von Frauen.

Seit dann, indem die Daten führen, die wir entdeckt haben, die Möglichkeit zu unterteilen, Frauen in Untergruppen zur Verbesserung der Perspektiven des gender-neutral klinische Studien und die weiterhin zur Durchführung der Analyse auf zusätzliche Proteine zu ermitteln, die klinische Möglichkeit, spezifische degenerative Erkrankungen und Onkologie.

 

Bewusstsein ist ein Impfstoff gegen Selbsttäuschung

Ed Yong, staff writer die Bereiche Wissenschaft für Den Atlantik, wobei es gut in seinem op-ed-Stück, in dem er sich zu korrigieren, das Ungleichgewicht der Geschlechter in Medien-Geschichten. Er sagte, dass Bewusstsein für die geschlechtsspezifische Ungleichgewicht ist wie “ein Impfstoff gegen Selbsttäuschung. Frauen in der Wissenschaft zu Gesicht, einen Handschuh der gut dokumentierten systemischen Verzerrungen. Sie haben lange-stehen Stereotypen über Ihre Intelligenz und wissenschaftlichen Scharfsinn. Sie brauchen eine bessere college-Noten, um das gleiche ansehen wie gleich qualifizierte Männer; Sie erhalten weniger mentoring; Sie sind eingestuft als weniger kompetent und weniger beschäftigungsfähig als gleich qualifizierte Männer, Sie sind weniger wahrscheinlich eingeladen werden, um Vorträge; verdienen Sie weniger als Ihre männlichen Kollegen, und Sie müssen sich mit einem hohen Grad der Belästigung und des Missbrauchs.“

Stereotypisierung Krankheit auch weh tut, den weiblichen Patienten. Nehmen Chronisch-Obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) zum Beispiel. Trotz Frauen, die nun offiziell mit höheren raten an COPD als Männer, die Frauen weiterhin vor Verspätungen in immer diagnostiziert. Hier ist eine Geschichte, in der eine Frau hatte, ein lehrbuch der Erkrankung, aber es ging nicht diagnostiziert seit mehr als einem Jahr.

Inmitten dieser erschütternden Fakten, ich bin dankbar, dass einer der einflussreichsten Führer der Welt ist, versteht die Herausforderungen und engagiert sich für eine änderung. Melinda Gates vor kurzem angekündigt, eine neue $170 Millionen-plan zu finanzieren, die die Gleichberechtigung von Frauen auf der ganzen Welt. Als Lebensgeschichte Gesundheit Ziele zu integrieren Präzision Medizin in ein standard der Versorgung für alle Frauen, Daten & Gesellschaft, einer Forschungseinrichtung in New York City, einen Bericht veröffentlicht, der auf Fairness in der Präzisions-Medizin. Zu den wichtigsten Ergebnissen ist ein potential für Vorurteile und Diskriminierung sowohl in datasets (durch ein fehlen der Kohorte, die die Vielfalt der technischen Prozesse der Datenerhebung und-Reinigung; oder die spezifische Einbindung von elektronischen Patientenakten, Daten) und im Verlauf (durch zu viel Konzentration auf die individuelle Verantwortung für Gesundheit; oder die Marginalisierung von Bevölkerungsgruppen mit niedriger health literacy oder weniger Ressourcen-Bereich).

 

Die Chance überwiegt aktuellen Neigungen

Die Möglichkeit der Frauen zu verbessern Gesundheitsversorgung überwiegt bei weitem keine die Gesundheit der Frauen die Neigungen in unserer Gesellschaft. Die große Bedeutung in der women ‚ s healthcare Raum sind sehr spannend—von einer Interessenvertretung von Patienten Standpunkt, eine Droge, die Entdeckung und Entwicklung von outlook, und eine kommerzielle Perspektive.

Also trotz der Herausforderungen, Lebensgeschichte Gesundheit wird weiterhin die Karte mit der Menstruation Blut Proteom durch eine Reihe von entschlossenen, Daten-Leitprinzipien und anstatt uns auf eine Krankheit, Lebensgeschichte Gesundheit werden weiterhin an alle Frauen-weit verbreitete Krankheiten und mit Menstruationsblut als einen klinischen nutzen und die offensichtliche, biologische Unterscheidungsmerkmal zwischen Weibchen und Männchen, werden weiterhin bauen Sie Ihr portfolio, der beweist, dass in der Tat

Frauen sind Keine Kleinen Männer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.