Das Problem der Dichten Brüsten

Das Problem der Dichten Brüsten

Breast ultrasound for problem of dense breasts 1024 x 683

Forty-drei Prozent der Frauen im Alter von 40-74 haben mammographically dichten Brüsten. Das bedeutet: mehr als 25 Millionen Frauen in den USA. Der Grund, warum dies wichtig ist, die Dichte Brüste zeigen sich als weiße Bereiche auf Mammographie – das gleiche wie ein Krebs – so, dass es schwierig, wenn nicht unmöglich, in einigen Fällen, Krebs zu erkennen, die auf routine-screening.

Radiologen sind auch Informationen über die Dichte der Brust auf der Mammographie berichten, die Sie senden, um die Bestellung Arzt. In der Tat, es ist eine standard-Art der Berichterstattung diese Informationen basierend auf dem American College of Radiology das Breast Imaging Reporting and Data System (BI-RADS). Es ist wie folgt:

Brust-Zusammensetzung Kategorien:

Wie der BI-RADS 5. Auflage (2013)

  • ein. Die Brüste sind fast ausschließlich Fettsäuren
  • b. Gibt es verstreut Bereiche der fibroglandular Dichte
  • c. Die Brüste sind heterogen dicht, das kann obskuren kleinen Massen
  • d…. Die Brüste sind extrem dicht, das senkt die Empfindlichkeit der Mammographie

Das problem ist, dass bis vor kurzem die meisten Frauen waren nicht gesagt, Sie hatte Dichte Brüste, in die SCHRIFTLICHEN Berichte gesendet zu Benachrichtigen, dass Ihre Mammographie waren normal.

Doppelschlag

Dense mammoBrustkrebs (siehe weiße Markierung) ist völlig verdeckt von dichtem Brustgewebe (Bild von GW Univ Webseite)

Laut einer kürzlich veröffentlichten Untersuchung in der American Journal of Roentgenology, „die Dichte der Brust ist mittlerweile als Unabhängiger Risikofaktor für die Entwicklung von Brustkrebs unabhängig von anderen bekannten Risikofaktoren.“ Die überprüfung geht auf zu sagen, dass Frauen im oberen Viertel der Dichte der Brust haben 4-5 mal das Risiko von Brustkrebs als Frauen in das untere Quartil. Also, Frauen mit dichten Brüsten haben zwei Probleme besorgt werden – ist bei Ihnen ein erhöhtes Risiko für Brustkrebs, die andere ist die „gold“ – standard-screening-Prüfung, Mammographie, ist weniger wirksam als bei Frauen mit mehr fettem Brüste – ein Doppelschlag.

 

Dichte Der Brust In Der Gesetzgebung

Nach Ihrer Diagnose der Stufe 3C Brustkrebs mit 13 positiven Lymphknoten – trotz der zwei jüngsten normalen Mammographie – Nancy Cappello, PhD (einen letzten Gast auf der TDWI-radio) gegründet, „Sie Sind Dicht“, um sich für Rechtsvorschriften vorzuschreiben, dass Frauen informiert werden, dass, wenn Sie haben Dichte Brüste darauf hingewiesen, dass dichten Brüsten verbunden sind mit einem erhöhten Risiko von Brustkrebs. Sie sind auch gesagt, dass Sie sollten mit Ihrem Arzt besprechen, ob nicht ein zusätzlicher test, wie ein Diagnostik-Ultraschall der Brust, sollte erhalten werden. In der Gesetzgebung gibt es jedoch nicht, das Mandat, die Versicherungen decken die zusätzlichen tests. 19 Staaten bestanden haben, diese Rechtsvorschriften so weit.

 

Die Kontroverse

Obwohl, auf den ersten Blick scheint es logisch, dass alle Frauen mit den dichten Brüsten, sollten ermuntert werden, einen zusätzlichen test, um festzustellen, ob Sie eine okkulte Krebs, gibt es einige Aspekte zu berücksichtigen (die ersten beiden sind ausführlich in der American Journal of Roentgenology Papier oben diskutiert):

  • Zwar gibt es viele Studien, die zeigen, dass eine erhebliche Anzahl von Krebsarten erkannt, wenn Frauen mit dichtem Brustgewebe haben weitere Untersuchungen (Ultraschall oder MRT), keine dieser Studien waren begrenzt auf Frauen mit dichten Brüsten, und keine anderen Risikofaktoren für Brustkrebs. Also wir wissen noch nicht, wie effektiv die zusätzlichen Studie wäre unter diesen Umständen.
  • False-positives “ (eine Studie, die zeigt, es könnte ein Krebs, wenn in der Tat gibt es nicht) führen weitere Tests, einschließlich einer Biopsie. So gibt es das Problem der Morbidität berücksichtigt werden.
  • Da gibt es kein Mandat zur Deckung der Kosten für zusätzliche Tests, einige Frauen möglicherweise ausgesetzt sind, eine zusätzliche finanzielle Belastung.
  • Schließlich wissen wir noch nicht, wenn, wie im Fall von Prostata-Krebs, es gibt einige frühen Stadium-Krebserkrankungen, die keine Behandlung überhaupt, dass Sie so langsam wächst, dass die Frau wahrscheinlich sterben eine andere Ursache als Brustkrebs.

 

Einer Frau das Recht zu Wissen

Das umstrittene Themen beiseite, ich bin ein überzeugter Verfechter der Transparenz im Gesundheitswesen. Es ist einfach eine Frau das Recht zu wissen, ob oder nicht, Ihre Brüste sind dicht und ob das bringt Sie ein höheres Risiko für Brustkrebs und Fehldiagnosen. Die Tatsache, dass die Gesetzgebung enthält eine Empfehlung, die Sie diskutieren Optionen mit Ihrem Arzt, stärkt die Rolle und die ärzte sind zunehmend gefragt werden, spielen im Zeitalter der Demokratisierung der Medizin: von „Erklärer-in-Chief“, als auch als Führer in einem gemeinsamen Entscheidungsprozess. Patienten-empowerment ist hier zu bleiben…und das ist eine sehr gute Sache.

Um mehr zu erfahren über das problem des dichten Brüsten, die sich den Podcast anhören und hören, Nancy Cappello erzählen Ihre Geschichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.