Ärzte sind Mit Automatisierten Empathie zu Überprüfen, auf Patienten [Video]

Ärzte sind Mit Automatisierten Empathie zu Überprüfen, auf Patienten [Video]

Happy senior woman using app on a cell phone

HealthLoop ist eine automatisierte Patienten-engagement-Plattform, die es ermöglicht, Patienten zu bekommen, für Ihre Gesundheit zu sorgen Probleme zwischen Büro-Besuche. Nun, das ist ein Konzept. Da die meisten Menschen sehen Ihre ärzte höchstens einmal im Monat—und mehr wahrscheinlich drei oder vier mal im Jahr—obwohl Sie Leben mit Ihrer klinischen Bedingungen, 24/7, macht es Sinn, dass digital health Innovatoren wäre daran interessiert, das entwerfen von Lösungen für dieses problem.

So war ich froh, verbringen einige Zeit mit Todd Johnson, CEO von HealthLoop, ein Unternehmen innovativ in diesem Raum an der Health 2.0 Konferenz in Santa Clara, Kalifornien. Während unseres Gesprächs, Todd erzählte mir, dass die HealthLoop-Plattform bietet high-touch, einfühlsame Pflege zwischen Büro-Besuche mit „Patienten Reisen“—automatisierte text-Nachrichten, die helfen, Patienten in-zwischen Büro-Besuche. Die Nachrichten werden entwickelt durch das, was er fordert, „empathologists“—ärzte, Krankenschwestern und ärzten und Assistenten, die „sich wirklich um die Patienten.“ Ihre Nachrichten sind so konzipiert, vermitteln dem Patienten, dass, „Wir sind hier für Sie, wir kümmern uns um Sie, wir wollen Sie, um besser zu werden.“

Da viele von uns denken, der sich warm und fuzzy-person-zu-person Kontakt, wenn wir zaubern das Konzept der Empathie, und ich fragte Todd, ob ein patient könnte zum Telefon greifen und, mindestens, sprechen Sie mit einem von diesen empathologists, wenn er oder Sie das Bedürfnis verspürt. Er antwortete, indem er sagte, das ist nicht wirklich ein effizientes Mittel der Kommunikation für die entweder der Arzt oder der patient—und das ist wahr, einige (ich persönlich bevorzuge asynchrone SMS über Telefonate fast die ganze Zeit). Er sagte auch, weil die „Eigeninitiative bar ist niedrig“, so werden die Patienten aktiv über die Pflege von Nachrichten.

 

Klingt das gut? Aber wie können wir wissen, dass es funktioniert?

Todd sagt HealthLoop Maßnahmen die Ergebnisse Ihrer Programme. Sie wissen zum Beispiel, dass 81% der Patienten, aktivieren Ihre HealthLoop Konto und „routinemäßig “ engagieren“. Er sagte 61-70-jährigen ist die Wahrscheinlichkeit zu 100% engagiert. Sogar Leute, die 81 Jahre alt und älter engagieren sich über die Hälfte der Zeit, wenn HealthLoop sendet Ihnen check-ins, Nachrichten—etwas, das auftreten kann, 60-70 mal während einer Pflege-episode.

Als ich ihn fragte, über die klinischen Ergebnisse, sagte er,

“Nicht nur Messen wir die funktionellen Ergebnisse, die dann verwendet werden kann, um teilzunehmen in der Wert-basierten Vereinbarungen und erhalten Sie einen Bonus von der Regierung, aber wir Messen Rückübernahme Preise, chirurgische Komplikationsrate. Wir wissen, dass HealthLoop reduziert Rückübernahme von 37%. Wir wissen, dass HealthLoop erhöht unser Verständnis der pädagogischen Materialien von 45%. Wir Messen können, alle diese Dinge, alle die Zeit, und wir wissen, dass es einen großen Einfluss hat.“

Todd sagt das Unternehmen, das mit klinischen Partnern einen Artikel Einreichen, die über Ihre Ergebnisse zur Veröffentlichung in Kürze. Es wird interessant sein zu sehen, mehr details über die Auswirkungen dieses innovative service.

 

HealthLoop hilft auch ärzte

Referenzen von Anbietern nahe, dass ärzte, die HealthLoop messaging mit Ihren Patienten haben weniger Patienten Anrufe zu bewältigen, die es Ihnen ermöglichen, konzentrieren sich auf Patienten, die tatsächlich in Ihren Büros. Die Firma behauptet auch, dass HealthLoop-mit ärzte sehen Verbesserungen in der Zufriedenheit der Patienten—etwas, das Ihnen hilft, mit Versicherungen und anderen Kostenträgern und in einigen Fällen, verdienen Sie incentive-Dollar.

HealthLoop Kunden sind unabhängige ärzte sowie Anbieter-Gruppen wie Zeder-Sinai, UCSF, Cleveland Clinic, und andere. Die Firma hat auch Verträge mit den Geräte-Herstellern, Pharma-Unternehmen, und Gesundheit Pläne, die Schaffung von Anreizen für die Anbieter zu verwenden, HealthLoop, sich mit Ihren Patienten. Schließlich, wie Todd betont, CMS nun gebündelt Patienten obligatorisch für Hüft-und Knieprothesen. Dies wird incent Anbieter bieten diesen service-level und Sie zu ermutigen, vermeiden Sie teure, vermeidbare Krankenhausaufenthalte und Notfall-Besuche, wenn möglich. Schließlich gebündelt Patienten wird ausgerollt für 52 weitere Episoden der Pflege.

So, es scheint, dass HealthLoop ist gut positioniert, um Vorteil der anhaltenden migration von Volumen-Pflege (auch bekannt als Gebühr-für-Dienst) zur Wert-basierten Sorgfalt. Ich freue mich nach der HealthLoop Geschichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.