6 Gründe, Warum Übung Hilft, Während Suchtkranke

6 Gründe, Warum Übung Hilft, Während Suchtkranke

healthy lifestyle woman running at sunrise seaside 1500 x 998

Obwohl übung ist anerkannt als eine der gesündesten Aktivitäten, die Sie tun können, für einige Leute, es scheint wie eine lästige Pflicht. Wenn du über recovery, einfach nur zu denken über das hinzufügen Ausübung Ihrer täglichen Aktivitäten kann das Gefühl überwältigend. Jedoch sind kleine Anpassungen, um Ihr Leben, in form von regelmäßigen kurzen Trainingseinheiten, tragen können Sie Meilen, wenn es um die Aufrechterhaltung Nüchternheit.

Wenn eine person begibt sich auf den Pfad der Erholung, die Ihr Körper und Geist kann sich immer noch sehnen sich nach dem Gefühl der Euphorie erzeugt, die durch Medikamente, insbesondere Betäubungsmittel. Übung stimuliert die körpereigene Produktion von Endorphine, Chemische Botenstoffe produziert durch das Gehirn, reduzieren Sie Ihre Wahrnehmung von Schmerzen. Diese Substanzen auch auslösen, ein Gefühl der Euphorie, die einige beziehen sich auf als „runners high.“ Das Gefühl wurde mit der Empfindung produziert von Morphin. Es ist zwar weniger stark, aber es ist auch ohne das Suchtpotenzial. Forschung schlägt vor, dass das hinzufügen übung, um Ihre sucht Behandlung kann zu steigern, die Auswirkungen der Therapie.

Jenseits von Euphorie

Zusätzlich zu stimulieren Endorphine, hier sind 6 weitere Gründe, warum übung kann Ihnen helfen, durch den Prozess der Genesung von der sucht:

1. Bewegung hält Sie beschäftigt

Wenn Sie starten, wobei die Priorität auf körperliche Aktivität, es kann schließlich am Ende ein gutes Stück von Ihrem Tagesablauf. Das ist eine gute Sache. Die Planung regelmäßige workouts bedeuten, dass Sie pünktlich, engagiert und konzentrierte sich auf die Aufgabe, ohne Ablenkung oder irgendwelche schlechten Angewohnheiten zu Holen.

Abgesehen von diesem, es hält auch Langeweile aus dem Weg (nicht zu schweigen von den beunruhigenden Gedanken und täglichen stress, dass kann dazu führen, eine person nochmals zu verwenden). Auch wenn diese Aktivitäten scheinen nicht oder fühlen sich wie die besten Dinge zu tun, auf den ersten, versuchen Sie im Auge zu behalten, die gesamten Vorteile, die kommen nach dem Training: Sie werden feststellen, eine Erhöhung Ihrer Energie, eine bessere Stimmung insgesamt deutlich weniger stress, und ein klarer Geist.

2. Besser schlafen

Eine der schlimmsten Auswirkungen der sucht ist der Weg, es stört einige Prozesse des Körpers, wie die zirkadianen Rhythmen. Dies bewirkt, dass die person, die zum Kampf für den guten Schlaf, es sei denn, Sie verbrauchen eine Dosis von was auch immer es ist Sie sind auf. Nach Beginn der Therapie und Erholung, der Körper wird langsam und allmählich beginnen, sich wiederherzustellen, zu einem gesünderen Zustand. Und mit übung, diesen Prozess zu beschleunigen; es wird auch helfen, Wiederherstellung der normalen Schlaf-Zyklus schneller. Als Ergebnis, wird Ihr Körper schneller heilen, wenn Sie gut ausgeruht.

3. Sie heilen Sie Ihren Körper und Geist

Es ist kein Geheimnis, dass eine person, die regelmäßig sportlich betätigt, hat ein geringeres Risiko, an einer Vielzahl von Krankheiten wie Herzerkrankungen, Typ-2-diabetes, sowie verschiedene Arten von Krebs und insgesamt größeren Immunität. Darüber hinaus die neuere Forschung hat gezeigt, dass übung fördert die Neurogenese (Wachstum neuer Nerven) im Bereich des Gehirns, die für die Wahrnehmung. Dies kann machen es einfacher, sich zu konzentrieren, zu meditieren und konzentrieren sich auf alles, was Sie versuchen, einschließlich Ihrer recovery-Aufgaben. Viele sagen, Sie fühlen sich motivierter und haben mehr Energie insgesamt, wenn Sie integrieren Bewegung in Ihr Leben.

4. Ausübung bietet die ein Ventil für Ihre Wut

Zwei der häufigsten Elemente, die Menschen gehen durch eine Wiederherstellung Wut-Probleme und Tiefe Enttäuschung. Und in vielen Fällen, diese Gefühle waren Teil der anfängliche Grund, die person ging in Drogenmissbrauch. Als Ergebnis, werden Sie nicht wissen, wie zu umgehen oder zu drücken diese Emotionen in einer gesunden Art und Weise. Übung bietet eine wunderbare Befreiung für alle Emotionen die Sie haben könnten, aufgebaut im inneren. Sie können versuchen, gehen für einen Lauf, oder gehen in die Turnhalle und nehmen Sie es heraus, am Boxsack oder heben einige GEWICHTE oder auch eine Kombination der drei! Alle die beim heilen von sich selbst und immer in Top-Form.

5. Weniger stress

Stress ist etwas, das Sie haben, um jeden Tag zu tun, ob es ist Ihre Aufgabe, die persönlichen Beziehungen, oder andere unangenehme Situationen. Sie alle fügen Sie bis zu den regulären Spannung müssen Sie behandeln wie einen genesenden Süchtigen. Übung kann ein Schlüssel sein, um hier, wie kann es Ihr Standard-stress-Reduktion-tool. Es wird Ihnen helfen, Komponieren, sich selbst und beginnen zu mehr Eigeninitiative in Bezug auf Ihre Genesung. Es kann helfen, in Zeiten der Krise, auch. Es spielt keine Rolle, ob es ein Dur-oder Moll-Dreiklang, mit einem Trainingsprogramm geplant wird, kann groß sein, Sie tragen durch schwierige Zeiten. Es ist wichtig, den Unterschied machen, dass dies keineswegs eine Flucht; es ist einfach ein Werkzeug zu helfen, halten Sie konzentriert und ausgeglichen.

6. Übung hilft, das Selbstbewusstsein aufzubauen

Es spielt keine Rolle, wenn Sie nie das Gefühl haben, wie der sportliche Typ; es ist ein Anfang für alle. Nehmen Sie es langsam ist der Weg zu gehen. Versuchen Sie, einfache Wanderungen macht Sie für 10-15 Minuten und die Fortschritte von dort. Sie können langsam erhöhen die Dauer bis zu 45 und einmal 60 Minuten. Und Sie können vorab aus tun Sie es ein paar mal in der Woche zu tun es täglich. Sie können sogar versuchen, ein Fitness-Studio-routine oder in Muskelaufbau und Kraft gewinnen; Sie können versuchen, Crossfit oder harte Ausdauer Praktiken (wie martial arts), wenn Sie möchten, um ein bisschen tiefer in die übung.

Wie die Zeit vergeht, werden Sie wollen, um zu erhöhen Ihre Therapie, weil die übung schieben Sie besser und steigern Sie Ihre Praktiken. Denn genauso wie das mit recovery, jeder Schritt nach vorne wird machen Sie fühlen, wie Sie erreichen können, sogar noch mehr. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass übung ist nur ein weiteres Werkzeug von vielen, die Sie zur Verfügung haben, die in Ihrem recovery-Prozess. Was ist Ihre Lieblings-übungen zur Umsetzung in Ihrem Alltag? Haben Sie übung als tool für die Verwaltung von stress oder Suchtkranke? Teilen Sie Ihre Geschichte und lassen Sie uns wissen in den Kommentaren unten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.