5 Tipps, die Sie Wissen Sollten, zu Reduzieren Schlaganfall-Risiko

5 Tipps, die Sie Wissen Sollten, zu Reduzieren Schlaganfall-Risiko

MRI of brain 1000 x 664

Als die fünfte führende Ursache des Todes in den USA, Konturen nicht zu unterscheiden—es kann jedem passieren, jederzeit. In der Tat, ein Schlaganfall tritt alle 40 Sekunden in den USA, die Tötung von mehr als 133,000 Amerikaner jährlich. Ein Schlaganfall tritt auf, wenn es eine mangelnde Durchblutung in einem Teil des Gehirns, der bewirkt, dass vorübergehende oder dauerhafte Schäden. Zum Glück ist es nicht unvermeidlich, aber die Amerikaner sind noch zu schmerzlich bewusst die präventive Schritte, die Ihr Leben retten könnten.

Es ist Zeit für einen wake-up-call.

Es gibt viel zu tun im Kampf gegen den Schlaganfall, vor allem, da rund 80% der Vorfälle verhindert werden können, werden mit Früherkennung und lifestyle-änderungen. Es ist jetzt wichtiger denn je, den Fokus auf die Prävention dieser führende Ursache für Tod und schwere, langfristige Behinderungen.

Wie archaisch, wie es jetzt klingt, wir dachte, dass der sudden death war das erste Zeichen für einen Schlaganfall sein. Aber Fortschritte haben uns gelehrt, dass es nachweisbare Zeichen, einschließlich Vorhofflimmern. Deshalb müssen wir beginnen unseren Kampf gegen den Schlaganfall zu einem viel jüngeren Alter.

Fünf Tipps, um smart über Schläge heute.

1. Schütteln Sie Ihre Familie Baum für Informationen

Der alte Witz sagt, Sie können nicht wählen Sie Ihre Familie. Sie können nicht wählen Sie Ihre Gene, entweder. Aber hier ist was Sie tun können: Bauen Sie sich ein solides Verständnis für die Erkrankungen, die Sie können ein Risiko für, nach, um die Geschichte Ihrer Familie.

Wenn Sie einen relativen, Sie erlitten einen Schlaganfall, wesentlich erhöht Ihr Risiko, vor allem dann, wenn relative, ein Elternteil oder ein Geschwister. Wenn das der Fall ist, ist es äußerst wichtig, Sie zu verwalten, Ihre steuerbaren Risikofaktoren und alle notwendigen präventiven Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Sie gesund bleiben.

2. Bewerten Sie Ihre Lebensweise und verwalten Risikofaktoren ASAP

Hüten Sie sich vor dem Gefühl der Unbesiegbarkeit, das kommt mit der Jugend. Während Sie vielleicht nicht leiden, einen Herzinfarkt oder Schlaganfall in Jungen Jahren, Sie könnten sich für die Einstellung ein. Die Verhinderung dieser scheinbar plötzliche Angriffe erfordert kluge Entscheidungen jetzt, die sich auszahlen wird für den rest Ihres Lebens.

Sie haben wahrscheinlich schon gehört, aber Ernährung und Bewegung sind zwei der wichtigsten Faktoren bei der Aufrechterhaltung eines gesunden Lebensstils. Sogar von einem Jungen Alter, ist es wichtig, sich auf Ihre Ernährung und Aktivität, da beide deutlich Einfluss auf Ihr Risiko für Schlaganfall und andere Formen von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

3. Überwachen Sie Ihren Blutdruck

Hoher Blutdruck ist der oberste Täter des Anschlags, und auch das wichtigste kontrollierbare Risikofaktor. Es gibt einen Grund, es ist manchmal als die „stillen killer“: Etwa drei von vier Menschen, die einen Schlaganfall zum ersten mal hohen Blutdruck haben, aber mehr als 20% sind sich nicht bewusst von Ihrem Zustand.

Die gute Nachricht ist,, dass Sie können, senken Sie Ihren Blutdruck durch lifestyle-änderungen und Medikamente. Verwalten Sie Ihren Blutdruck, Essen, eine gesunde Ernährung, engage in regelmäßige körperliche Aktivität, Stressbewältigung, vermeiden von Tabak-Rauch, begrenzen Sie Alkohol und nehmen Sie Ihre Medikamente wie vorgeschrieben.

4. Achten Sie auf Herz-Anomalien

Ignorieren Sie nicht die Zeichen Ihr Körper Ihnen gibt. Vorhofflimmern—ein unregelmäßiger Vorhofflimmern Herz-Rhythmus—ist ein potenter Risikofaktor für Schlaganfall, die in etwa einer von fünf Vorfälle. Während oft asymptomatische Vorhofflimmern ist nicht nachweisbar, und man kann mit Ihr Leben.

Es ist wichtig zu beachten, dass Vorhofflimmern kann erfolgreich verwaltet werden, mit der Hilfe von einem Arzt und die richtige selbst-management Ihrer AFib kann verhindern, dass Sie von einem Schlaganfall. Es ist in die Hände des Patienten, jedoch, die initiative zu ergreifen, um proaktiv zu überwachen Ihre Gesundheit. Wie bei jedem Zustand, je früher man es fangen, desto leichter ist es zu handhaben.

5. Etablieren offene Kommunikation mit Ihrem Arzt

Die Arztpraxis kann eine einschüchternde Ort, ob Sie krank sind oder gesund. Jedoch jeder, unabhängig von Alter oder Gesundheit—braucht einen Arzt. Durch die Entwicklung einer Beziehung mit einem Arzt, vor allem in Jungen Jahren, können Sie beginnen, die Herz-Vorsorgeuntersuchungen früh.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt offen und ehrlich über Ihre Ernährung, lebensstil und Risikofaktoren. Es kann unglaublich beruhigend zu wissen, es ist ein Arzt ausgebildet, die auf Ihre Gesundheit und Ihre Geschichte, die können Sie beraten, wie Sie am besten pflegen Sie Ihre Gesundheit.

Kennen Sie Ihre Risiko

Der Schlaganfall ist eine beängstigende Realität, aber das ist kein Grund, zu fühlen, machtlos gegen Sie. Es wird auch weiterhin zu einem wachsenden problem in den USA, bis wir, als eine Gesellschaft, die auf die Schlaganfall-Epidemie. Niemand will zu fühlen, verwundbar, aber sich weigern, zu erklären, dass Sie möglicherweise nicht in der vollkommenen Gesundheit erhöht nur das Risiko. Wenn Sie irgendwelche Warnsignale oder Risikofaktoren, nicht ignorieren, Sie—Gehen Sie sehen Ihren Arzt.

Es ist Zeit zu stoppen Schlaganfall in seinem Titel, und es beginnt mit Ihnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.