4 Psychische Gesundheit Herausforderungen, Die College-Studenten Können Gesichts

4 Psychische Gesundheit Herausforderungen, Die College-Studenten Können Gesichts

College Student Anxiety

In jeder phase unseres Lebens mit bestimmten Belastungen und Schwierigkeiten. Wir sind mit Herausforderungen konfrontiert, wohin wir gehen, und wir fallen mehr, als wir wollen. Das gleiche gilt für ein college-student. Jedoch lohnend und erfüllend die gesamte college-Erfahrung sein mag, es gibt immer noch Kämpfe, viele Studenten müssen zu ertragen.

Leider, nicht jeder ist stark genug, um macht über Hindernisse und finden Sie Ihren eigenen Weg heraus. Folgerichtig sehen sich viele Studenten psychische Gesundheit-Herausforderungen und finden sich am Rande, es zu verlieren. Um zu verhindern, dass aus geschieht, oder helfen Ihnen bei der überwindung dieser Probleme haben wir gemeinsam eine Liste von 4 psychische Gesundheit-Herausforderungen, die Sie gegenüberstellen können, wie ein student und Möglichkeiten Ihrer überwindung.

1. Angst

So definiert das Oxford Dictionary, Angst ist „ein Gefühl der Angst, Nervosität oder Unbehagen an etwas mit ungewissem Ausgang“.

Obwohl wir alle fühlen uns manchmal auf diese Weise, es kann sehr gefährlich sein, wenn Angst überwindet unsere geistige Gesundheit und wird zum dominierenden Zustand des Geistes.

Durch plötzliche änderungen des Lebensstils, gestapelt, Schule, Projekte und eine Menge Verantwortung – college-Studenten Gesicht Angst in seiner schlimmsten form.

Die häufigsten Symptome der Angst sind:

  • Gefühl nervös und angespannt
  • Gefühl unruhig
  • schnell atmend und zitternd
  • erleben erhöhte Herzfrequenz
  • Gefühl Angst und gefährdete

Je nach dem Grad Ihrer Angst und wie weit muss es kommen, es gibt zwei Möglichkeiten, damit umzugehen:

  • Auf Ihrem eigenen

Wenn Ihre Angst ist mild und nicht alarmierend, aber verursacht noch immer kleinere Probleme für Sie, versuchen, den Umgang mit sich selbst. Erkennen, was die Ursachen Ihrer Angst. Dann, versuchen Sie, die Quelle und den Kampf mit dem gesunden Menschenverstand und der Arbeit an sich selbst.

  • Mit professioneller Hilfe

Wenn Angst sich mit Ihrem sozialen Leben, Aufgaben, Leistung, Erfolg in der Schule und emotionalen Leben müssen Sie suchen professionelle Hilfe im Umgang mit Ihr. Eine psychische Gesundheit Anbieter oder ein Arzt kann Ihnen helfen, zu überwinden, und Sie werden sich selbst wieder.

2. Schlafstörungen

Wenn Sie das Gefühl, dass Schlafstörungen sollen nicht zu ernst genommen werden, Sie sind falsch.

Schwierigkeiten beim einschlafen und durchzuschlafen, auch bekannt als Schlaflosigkeit, ist eine ernsthafte Erkrankung verursacht Schäden an der psychischen und physischen Gesundheit einer person zu erfahren.

Mangel an Schlaf ist bekannt zu verursachen:

  • hoher Blutdruck
  • Adipositas
  • nicht klar denken
  • Konzentrations-Abnahme
  • schlechte Koordination

So berichtet der Harvard Medical School – „nur 11 Prozent der amerikanischen college-Studenten gut schlafen, und 40 Prozent der Studenten fühlen sich gut ausgeruht nur zwei Tage pro Woche.“

Die zahlen sind alarmierend und es ist offensichtlich, dass eine große Anzahl von college-Studenten kämpfen mit Schlaflosigkeit.

Also, was sind die Ursachen und wie kann man es überwinden?

Schlaflosigkeit kann verursacht werden, durch verschiedene medizinische und psychiatrische Faktoren. Für college-Studenten, die häufigsten Ursachen sind:

  • Drogenmissbrauch
  • ungesunde Lebensweise
  • Angst
  • unsachgemäße Studie Gewohnheiten
  • Mangel an Schlaf-Zeitplan

Die überwindung Schlaflosigkeit ist über die Kontrolle über Ihre Emotionen, Gedanken und das bemühen für eine gesündere Lebensweise.

  • Versuchen Sie, einen regelmäßigen Schlaf-Zeitplan und dabei zu bleiben.
  • Gesunde Lebensmittel zu Essen.
  • Vermeiden Sie Alkohol, Nikotin, Koffein und andere süchtig machende Substanzen.
  • Übung, meditieren und arbeiten auf Ihre psychische Gesundheit.

Wieder, wenn Sie nicht erfolgreich bei der überwindung der Schlaflosigkeit auf Ihren eigenen, reach out für professionelle Hilfe. Einfach gar nicht ignorieren, weil es nicht Weg gehen, einfach so.

3. Depression

Es ist völlig normal, zu erleben, die Traurigkeit, die Enttäuschung und die gemischten Gefühle, die jeder einmal in eine Weile. Diese Gefühle kommen ganz natürlich, wenn du einen schlechten Tag hast, du gehst durch eine schwierige und emotionale Zeit im Leben oder etwas schlimmes passiert zu Ihnen.

Allerdings, wenn diese Gefühle überwältigend werden, länger als Sie sollten und Einfluss auf Ihre täglichen Lebens, werden Sie möglicherweise deprimiert. Mit college-Studenten, depression prävalenzraten sind in der Regel 7-9 %.

Die Symptome sind:

  • traurig, pessimistisch und runter die ganze Zeit
  • Hoffnungslosigkeit
  • Verlust des Interesses für alles
  • Selbstmordgedanken
  • das Gefühl „leer“
  • Verlust von Appetit oder binging
  • Schlaflosigkeit oder Schlaf zu viel

Depression muss ernst genommen und behandelt werden durch einen Fachmann. Wenn Sie erleben die Symptome oben, keine Panik. Es ist nicht das Ende der Welt. Sie jedoch tun müssen, Holen Sie sich Rat und Hilfe bei der Bewältigung es. Besuchen Sie Ihren Arzt und sprechen Sie offen über Ihre Probleme. Er werde Ihnen sagen, was als Nächstes zu tun ist.

Anxiety eating disorder student

4. Essstörungen

„Essstörungen haben die höchste Sterblichkeit von allen psychischen Krankheiten“, nach den National Eating Disorders Association.

College-Studenten sind wahrscheinlich zu entwickeln, die einige Formen von Ess-Störungen aufgrund der schnellen änderungen des Lebensstils, wollen fit und Gewicht zu verlieren und das Erscheinungsbild von anderen Fragen der psychischen Gesundheit. Essstörungen sind nicht nur über das auslassen von Mahlzeiten.

Die schwersten Formen sind:

  • Hunger
  • Spülen
  • binge-eating –
  • over-Ausübung
  • besessen über Ihren Körper-Bild und Gewicht

Darüber hinaus, die gesundheitlichen Risiken sind immens und die Folgen von Essstörungen sind:

  • Risiko von Herzinsuffizienz
  • übelkeit und Erbrechen
  • geschwächten Darm
  • Ohnmacht und Schwindel
  • hormonelles Ungleichgewicht
  • Nierenversagen

Es ist offensichtlich, dass die Essstörungen verursachen können, Ihre Gesundheit zu verschlechtern sich stark. Deshalb ist es wichtig zu wissen, Möglichkeiten, Sie zu überwinden.

Wenn Sie erkennen die Symptome von Essstörungen und erkennt, dass Sie oder jemand Sie wissen, braucht Hilfe, zögern Sie nicht, Fragen. Früherkennung ist ein Vorteil, das ist, warum sollten Sie handeln sofort. Kontakt zu einer helpline oder gehen Sie direkt zu Ihrem Arzt. Kämpfen Sie es so bald wie Sie erkennen, es ist real, und es ist Ihnen passiert.

Fazit

College ist eine stressige Phase des Lebens. Es ist der Wandel von zu Hause, neue Menschen, anspruchsvolle Aufgaben, Angst vor dem Versagen und andere Faktoren, die Einfluss auf die Darstellung von Fragen der psychischen Gesundheit mit college-Studenten. Obwohl diese Probleme weit verbreitet sind, es bedeutet nicht, Sie sind normal und Sie gehen Weg auf Ihre eigenen.

Fragen der psychischen Gesundheit Behandlung bedürfen, Beratung und Bekämpfung. Achten Sie darauf, nicht schieben Sie Ihre Probleme unter den Teppich, sondern stellen Ihnen stattdessen. Es ist der einzig wahre Weg der überwindung von seelischen Problemen, so gehen für Sie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.