4 Kritische Zahlen, die Alle Frauen Brauchen, um Wissen für ein Gesundes Herz

4 Kritische Zahlen, die Alle Frauen Brauchen, um Wissen für ein Gesundes Herz

Heart with stethoscope 1280 x 1149

Frauen rezitieren kann viele Nummern auswendig, wie Kreditkarten-Nummern, Adressen, Telefon-Nummern und pin-Nummern. Aber die meisten Frauen nicht wissen, die kritischen zahlen, die können Ihr Leben retten und Ihnen helfen, besser zu verstehen, Ihre Gefahr für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Herz-Krankheit ist der Nummer 1 killer von Frauen, die Einnahme von mehr Leben, als alle Formen von Krebs zusammen. So ist es wichtig, dass Frauen lernen, die Warnzeichen und Symptome, einem Arzt regelmäßig sehen, und lernen die Geschichte Ihrer Familie.

 

Kennen Sie Ihre Zahlen

Nach Angaben der American Heart Association Go Red For Women Bewegung, gibt es vier kritische zahlen für die Gesundheit des Herzens, dass alle Frauen sollten wissen:

  • Blutdruck
  • Cholesterin
  • Blutzucker
  • Body-Mass-Index (BMI).

Diese zahlen können helfen, Frauen die Kontrolle über Ihre Gesundheit des Herzens, so dass Sie die Arbeit mit Ihrem Arzt, um zu bestimmen, Ihre Risiko der Entwicklung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen durch Arteriosklerose. Dies schließt Bedingungen wie angina pectoris (Brustschmerzen), Herzinfarkt, Schlaganfall (verursacht durch Blutgerinnsel) und peripheral artery disease (PAD).

Einige zahlen sind deutlicher als andere im täglichen Leben. Zum Beispiel:

  • Hohe Cholesterinwerte keine Symptome hat, also ist es kritisch, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Ihre Cholesterin-Nummern (Sie sollten sich Fragen, Ihre LDL – (schlechtes) und HDL (gutes Cholesterin), und die anderen zahlen in Ihrer lipid-Bluttest, anstatt nur zu lernen, Ihre Gesamt-Cholesterin Zahl). Hohe Werte des schlechten Cholesterins beitragen, um die Entwicklung von zahnbelag, verstopft die Arterien und kann zu Herzerkrankungen und Schlaganfall. Fragen Sie Ihren Arzt, wie Sie Ihre Cholesterin-Nummern, die dazu beitragen, Ihre Allgemeine Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.
  • Hoher Blutdruck ist auch ein stiller killer, die nicht Symptome, sondern ist ein wichtiger Risikofaktor für Herzerkrankungen und Schlaganfall. Wenn Ihr Blutdruck bleibt in gesunden Bereichen (mehr oder weniger 120/80), reduzieren Sie die Belastung auf Ihr Herz, Arterien und Nieren, was hält Sie gesünder länger. Sie können der Kontrolle des Blutdrucks durch die Annahme einer gesunden lebensstil gehört eine Ernährung, die wenig Salz, gesättigte Fette, Cholesterin und Alkohol und durch die Ausübung mehrmals pro Woche. Einige Leute können Blut Druck Medikamente, wenn gesunden lebensstil allein nicht kontrollieren erhöhten Blutdruck.

 

Blutzucker und BMI

Halten Sie Ihre Blutzuckerwerte und BMI in einem gesunden Bereich ist in Bezug auf die Aufrechterhaltung einer gesunden Gewicht. Ihr Gewicht ist wiederum beeinflusst von dem, was Sie Essen, wieviel Sie Essen und wie viel Sie bleiben körperlich aktiv.

  • Blutzuckerwerte im Tagesverlauf schwanken, aber im Allgemeinen, eine normale Fasten (kein Essen für acht Stunden) Blutzucker unter 100 mg/dl. Blut Zucker gemessen zwei Stunden nach den Mahlzeiten sollte weniger als 140 mg/dl. Wenn der Blutzuckerspiegel mehr als diese Ebenen, es kann darauf hindeuten, dass Sie haben oder sind auf dem Weg zu diabetes. Sie sollten mit Ihrem Arzt sprechen über das, was Sie tun können, wenn Sie erfahren, dass Ihre Blutzuckerwerte sind höher als normal.
  • Eine wichtige Quelle der überschüssigen Kalorien in der amerikanischen Diät kommt aus Zucker. Zucker ist überall, auch regelmäßige alkoholfreie Getränke, Süßigkeiten, Kuchen, cookies, Pasteten, Obst, Getränke, Milch-desserts, Milch und-Produkte. Ich empfehle, dass Frauen beschränken Zuckerkonsum nicht mehr als 6 Teelöffel Zucker pro Tag.
  • BMI ist ein numerischer Wert, Ihr Gewicht in relation zu Ihrer Körpergröße. Es ist ein Indikator für gesunde oder ungesunde Gewicht für Erwachsene Frauen, unabhängig von Körper frame-Größe. Ein BMI von weniger als 25 kg/m2 gibt ein gesundes Gewicht und einen BMI zwischen 25 kg/m2 und einem BMI von 29,9 kg/m2 gilt als übergewicht. Ein BMI von 30 kg/m2 oder höher zeigt Fettleibigkeit. Leben einen aktiven lebensstil ist ein effektiver Weg, um senken Sie Ihre BMI, und ist eine der lohnendsten Geschenke, die Sie geben können, Sie selbst und diejenigen, die Sie lieben.

 

Die bottom line

Durch das wissen, Ihre zahlen, die Sie ergreifen können, Kontrolle über Ihre Gesundheit des Herzens und Behandlung von Risikofaktoren mit Veränderungen der Lebensweise und Ihrem Arzt helfen. Herz-Kreislauf-Erkrankungen tötet 1 in 3 Frauen in jedem Jahr—über eine Frau alle 80 Sekunden. Zum Glück, 80% dieser Krankheiten möglicherweise vermeidbar. Also, mit gutem Beispiel vorangehen und stellen Sie die Zeit auf „Kenne Deine Zahlen.“ Es ist ein wissen, das Ihr Leben retten könnte.

Für weitere Informationen über Herz-Kreislauf-Erkrankungen und großartige Werkzeuge, um Ihnen helfen, festzustellen Ihr Risiko und zahlen, wie eine Risiko-Faktoren-quiz und einen BMI-Rechner finden GoRedForWomen.org.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.